DAS ONLINEMAGAZIN FÜR KONZERTE & EVENTS

                       WILLKOMMEN BEI GREAT EVENTS EUROPE


 

14. PRG LEA am 1. April 2019 in der Frankfurter Festhalle: Tourneen von Iron Maiden, Ed Sheeran und den Toten Hosen nominiert – Nena und Kiefer Sutherland treten auf!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Montag, 1. April 2019, steht die 14. Verleihung des PRG Live Entertainment Award (LEA) in der Festhalle in Frankfurt am Main auf dem Programm. In 15 Kategorien werden die begehrten Trophäen an Konzert- und ShowVeranstalter, Manager, Agenten und Spielstättenbetreiber aus dem deutschsprachigen Raum vergeben. Für das Programm der Gala haben die Organisatoren wieder zahlreiche prominente Laudatoren gewinnen können, die die Nominierten und Preisträger auf der Bühne präsentieren werden. Dazu zählen u. a. die Sänger Bosse und Dieter Thomas Kuhn, der Moderator Hugo Egon Balder, Comedian Matze Knop sowie Schauspielerin und Model Franziska Knuppe. Die rund 1.400 Gäste, die in der Festhalle erwartet werden, können sich auf eine opulente Bühnenshow freuen, die der renommierte Designer Jerry Appelt (u. a. Eurovision Song Contest, Wacken Open Air) in Zusammenarbeit mit bright! und PRG entwickelt hat. Nach der Pop- und Soul-Sängerin Stefanie Heinzmann sind nun weitere hochkarätige Live-Acts für den PRG LEA 2019 bestätigt: NDW-Ikone Nena, die im vergangenen Jahr ihr 40. Bühnenjubiläum gefeiert hat, wird in der Festhalle auftreten und sagt dazu: „Ich und meine Band freuen uns schon auf die Live-Bühne beim LEA!“ Auch der singende Starschauspieler Kiefer Sutherland ist am 1. April mit von der Partie. „Ich freue mich, Teil des künstlerischen Programms beim diesjährigen LEA zu sein“, kommentiert Sutherland. „Es wird ein besonderer Abend für meine Musiker und mich. Wir werden einen Song als Akustik-Trio vorstellen - und das als Premiere in der Festhalle Frankfurt. Lasst euch überraschen. Cheers!“Doch damit nicht genug: Auch Darsteller aus dem ErfolgsMusical „Starlight Express“, das Swing-Jazz-Electro-Projekt DelaDap und der Singer-Songwriter Mike Singer werden beim Deutschen Live Entertainment-Preis für Musik- und Showeinlagen sorgen. „Es ist mir eine große Ehre, bei einem solch wichtigem Award performen und einen Preis übergeben zu dürfen.“, erklärt Singer. „Der LEA ist für mich etwas Besonders, da er ganz elementare Bereiche unseres musikalischen Alltags auszeichnet.“  
 
Das Feld der Nominierten für den PRG LEA 2019 steht mittlerweile komplett fest. Die Jury hat jetzt auch ihre Auswahl für die Kategorien Stadion-Tournee des Jahres, Arena-Tournee des Jahres und Konzert des Jahres benannt. In fünf der 15 LEA-Kategorien (Veranstalter des Jahres, Künstler-/Nachwuchsförderung des Jahres, Künstlermanager/-agent des Jahres, Preis der Jury und Preis für das Lebenswerk) werden keine Nominierungen ausgesprochen.
 
Stadion-Tournee des Jahres: Wizard, FKP Scorpio und KKT als Kandidaten Drei Preisanwärter gibt es in der Kategorie Stadion-Tournee des Jahres. Die Frankfurter Agentur Wizard Promotions wurde von der LEA-Jury für die „Legacy of the Beast“-Tournee der HeavyMetal-Urgesteine Iron Maiden vorgeschlagen, während FKP Scorpio mit der „Divide“

 
 
Konzertreise von Ed Sheeran auf der Kandidatenliste landete. Für die Shows des Briten, mit dem der Hamburger Veranstalter seit dessen Anfangstagen in den Clubs zusammenarbeitet, reichten im vergangenen Sommer die größten Stadien nicht aus. Dritter im Bunde ist Kiki Ressler mit seiner Agentur Kikis Kleiner Tourneeservice (KKT), die die „Laune der Natour“ der Düsseldorfer Punkrock-Giganten Die Toten Hosen auf die Bühnen brachte.
 
Arena-Tournee des Jahres: Deutsche Acts geben den Takt vor Konzertreisen von deutschen Acts dominieren das Feld der Nominierten in der Kategorie ArenaTournee des Jahres. Four Artists Booking kann sich als Veranstalter der Fantastischen Vier („Captain Fantastic on Tour“) Hoffnungen auf einen LEA machen. Auch Roland Temme, der die „MTV Unplugged“-Tournee von Peter Maffay ausrichtete, und Dirk Becker Entertainment in Zusammenarbeit mit Abenteuerland Music Management für die „Zwischen den Welten Tour“ von Pur gehören zur Auswahl der Jury. Dies trifft auch auf die Agentur Semmel Concerts zu, die mit der Kelly Family („We Got Love Tour“) deren Comeback in den großen Hallen feierte. DEAG Concerts komplettiert das nominierte Quintett mit der „Game of Thrones – Live Concert Experience“.  
 
Konzert des Jahres: Burt Bacharach gegen „Astro-Alex“   Für herausragende Einzelshows aus den unterschiedlichsten Genres sind fünf Veranstalter in der Kategorie Konzert des Jahres nominiert. Die Verantwortlichen des Magazins Rocks haben bei ihrer Party zum 10. Jubiläum in Oberhausen u. a. den einzigen Deutschland-Auftritt von KissMitgründer Gene Simmons präsentiert und sich damit einen Platz auf der Liste der Nominierten gesichert. FKP Scorpio ist mit dem allerersten Deutschland-Konzert des 90-jährigen Burt Bacharach in Berlin ein Anwärter auf den LEA, ebenso wie die Peter Rieger Konzertagentur und die Karsten Jahnke Konzertdirektion, die John Cale auf die Bühne der Elbphilharmonie in Hamburg brachten. Auch der bemerkenswerte Auftritt von Astronaut Alexander Gerst, der aus dem Weltraum zum Konzert von Kraftwerk bei den Jazzopen in Stuttgart zugeschaltet wurde, brachte den Organisatoren Opus, MCT und Europäisches Astronautenzentrum (EAC) eine Nominierung ein. Nach Österreich könnte der LEA an die Agentur Barracuda Music gehen, die die Show von Nick Cave & The Bad Seeds auf der Burg Clam veranstaltete.
 

Namhafte Partner unterstützen den PRG LEA 2019 Hauptpartner des LEA sind – neben dem Eventtechnik-Ausrüster PRG (Production Resource Group), der Prolight + Sound und der Musikmesse Frankfurt – der Ticketvertreiber CTS EVENTIM sowie die Stadt Frankfurt am Main und die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH. Als weitere Sponsoren des PRG LEA 2019 fungieren unter anderem accente, airtango, allbuyone, Apleona HSG Event Services, bright!, Eberhard, Raith & Partner, Elements Entertainment, eps, die GEMA, GLP, Jerry Appelt, laserfabrik, die ÖVB Arena Bremen, PMS Crew Support, PPVMEDIEN, ŠKODA AUTO Deutschland, Ströer sowie die Veranstaltungsagentur hi-life, die die Verleihung bereits seit den Anfangstagen als Partner unterstützt

SCHILLER

Live 2019  10.05.2019 20:00 Uhr Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt/ 19.05.2019 20:00 Uhr Mannheim SAP ARENA

SCHILLER_Live2019_Foto_ThomasRabsch

Deutschlands Elektronik-Pop-Künstler Nummer Eins kommt 2019 endlich
zurück in die großen Arenen Deutschlands! Als internationaler Meister des
Global Pop bringt SCHILLER seine musikalischen Emotionen in einer neuen,
aufwändigen und faszinierenden Live-Show auf die Bühne und in 15 Städten
auf Tournee. Dabei feiert das erfolgreichste deutsche Ambient-Pop-Projekt
20-jähriges Jubiläum 2019! Man kennt die Musik von SCHILLER, man lässt
sich von ihr berühren und dann auf eine einzigartige, berauschende Sound-
Reise mitnehmen.
Neben einer fulminanten Lichtshow wird auch SCHILLERs preisgekrönter
Surround-Sound zu hören sein. Die aufwändige Bühnenshow wird von einer
Video-Performance mit Bildern ergänzt. So verschmilzt der Zuschauer in
dieser Ästhetik vollends mit den elektronischen Klangwelten und kann in
die erzeugten Träume und Visionen eintauchen. Ein 360 Grad-Erlebnis für
die Sinne.
SCHILLERs Klassiker dürfen beim 20jährigen Jubiläum des Musikprojekts im Jahr
2019 ebenso wenig fehlen wie neue Songs, denn Stillstand ist für den
Ausnahmekünstler keine Option. Eine Art „Best of“ mit frühen Songs wie „Das
Glockenspiel“, „Ruhe“ oder „Schiller“, mittelalte („Sehnsucht“, „Mitternacht“,
„Polarstern“) oder neuere („Future III“, „Schwerelos“, „Ultramarin“) – das Programm
fügt sich zu einem Set der Extraklasse zusammen.
Auch 2019 holt sich SCHILLER internationale Gastkünstler zu seiner aufwändigen
Bühnenshow, die das Publikum in die einzigartig arrangierte musikalische
Traumwelt, Stimmungen, Gefühle und Landschaften führt. Die musikalische
Expedition geht weiter…
Über sieben Millionen verkaufte Alben, ausverkaufte Tourneen und zahlreiche
Auszeichnungen – SCHILLER ist erfolgreichster deutscher Elektronik-Künstler und
wurde mit zahlreichen Gold- und Platin-Trophäen ausgezeichnet, erhielt neben
DVD-Champion-Award und Opus-Award für das beste Live- Sounddesign auch
Deutschlands wichtigsten Musikpreis, den ECHO.

SCHILLER_Live2019_Foto_ThomasRabsch

MORGENSTUND
Das neue SCHILLER Album erscheint am 22. März
Seit 20 Jahren gilt SCHILLER als wegweisend und stilbildend in der elektronischen Musik. Seine aufwändigen Bühnenshows, in denen Licht und Surround-Sound zum schillerschen Gesamtkunstwerk verschmelzen, bekamen den Opus-Award für das beste Live-Sounddesign. Dieses Jahr spielt er wieder live in den großen Arenen Deutschlands, geht auf Europa-Tournee und im März erscheint das neue, hochkarätig besetzte Album des Soundvisionärs und Weltensammlers Christopher von Deylen. Er überrascht mit einer Klangfülle, die sich tief aus dem schillerschen Elektronik-Universum erhebt und dabei faszinierend organisch klingt: Klar und kraftvoll, opulent und sphärisch, ausgereift, vor allem aber äußerst eigenständig

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99
(20 Cent / Anruf, Mobilfunk 60 Cent / Anruf)
sowie im Internet unter www.semmel.de

ART GARFUNKEL 2019

Art Garfunkel Live 2015

Frankfurt. Einer der ganz Großen der Folk-Rock-Szene kommt mit seinem Konzertprogramm „An Evening of Songs and Stories“ am Dienstag, 29. Oktober um 20 Uhr in die Alte Oper Frankfurt: Art Garfunkel. In der Zeitschrift „Rolling Stone“ wurde er in der Rubrik „100 beste Sänger aller Zeiten“ auf Platz 86 geführt. Schon als Jugendlicher hatte er Paul Simon kennengelernt. Die beiden wurden Arbeitspartner, Simon eher für die Musik, Garfunkel eher für den Gesang.

Das Duo Simon and Garfunkel gab zwischen den späten 50-er bis zum Ende der 70-er Jahre höchst erfolgreiche Konzerte, einige Titel wurden Welthits: „Sounds of Silence“, „Homeward Bound“, „The Boxer“. Der absolute Höhepunkt war das Album „Parsley, Sage, Rosemary and Thyme“ mit so außergewöhnlichen Stücken wie „Scarborough Fair“ und „7 o´Clock News – Silent Night“, einem Protestsong gegen den Vietnamkrieg. Ein eben solcher Hit wurde der Song „Mrs. Robinson“, der in den Soundtrack zum Film „The Graduate – Die Reifeprüfung“ mit Dustin Hofmann aufgenommen wurde. Mit sechs Grammies ausgezeichnet wurde das Album „Bridge over troubled water“ (1970). Das Duo verkaufte über 38 Millionen Alben, ihre „Greatest Hits“ erreichten Diamond Status. Nach der offiziellen Trennung von Simon and Garfunkel im selben Jahr gab es noch gelegentlich gemeinsame Auftritte. Legendär ist das Benefizkonzert von Simon and Garfunkel zugunsten des New Yorker Central Parks im Jahr 1981 mit mehr als einer halben Million Besuchern. Ein Feuerwerk war von der Stadtverwaltung verboten worden, beim letzten Titel „Sounds of Silence“ war der Park in das Flackerlicht unzähliger Feuerzeuge der Besucher getaucht. 1982 wurde das Album „Simon and Garfunkels Greatest Hits“ herausgebracht (1972), das 14 Millionen mal verkauft wurde. Auch als Solist gelangen Garfunkel später einige Top-Hits wie „Bright eyes“ und er veröffentlichte insgesamt acht Soloalben.  Art Garfunkel spielte in Filmen wie „Blackout – Anatomie einer Leidenschaft“ und „The Rebound – Lieber verliebt“.
Nun kommt der Sänger zu fünf Konzerten nach Deutschland und Shooter Promotions als örtlichem Veranstalter ist es gelungen, ihn für den Frankfurter Auftritt zu verpflichten. Selbstverständlich wird Art Garfunkel Hits der Simon and Garfunkel-Ära wie „The boxer“ oder „El Condor Pasa“ singen. Nicht umsonst erwähnt der Konzerttitel auch seine Stories – auch das Frankfurter Publikum wird erleben, dass Art Garfunkel ein großer Geschichtenerzähler ist.

Art Garfunkel - An Evening of Song and Stories Dienstag 29.10.2019 um 20:00 Uhr

Alte Oper | Großer -Saal      Opernplatz 1     60313 Frankfurt am Main

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter den Tickethotlines: 069 - 407 662 580 (www.adticket.de) und 069 – 1340 400 (www.frankfurtticket.de). Tickets online buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de

KAYA YANAR  28.03.2019 | FRANKFURT Jahrhunderthalle, Beginn: 20:00 Uhr

 

Presse-Foto Credit Nadine Dilly

Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, burn-out oder amok?

Natürlich nicht! Mach es wie Kaya! Ausrasten, aber mit Stil, Eleganz und vor allem: Humor! Kaya regt sich ständig über alles auf: Öffentliche Toiletten, Staus, Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger (je nachdem, wie er gerade unterwegs ist), alte Leute, junge Leute, Kinder, Babies, TV Sender, Ausländer, Inländer...

„Je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie meine Toleranz für Bullshit immer dünner wird. Als 10jähriger freust du dich auf die große weite Welt, als 20-Jähriger hat man schon ein paar Deppen kennengelernt, als 30 Jähriger denkt man: ok, nicht alles super hier, aber man kommt klar, als 40jähriger: Oh Gott! Das kann doch so nicht weitergehen!“

„Ausrasten für Anfänger“ – 2 Stunden Lebenshilfe mit Doktor Yanar auf eine besondere Art und Weise: Witzig, Intelligent, Humorvoll, selbstironisch und zum AUSRASTEN! lustig.


Presse-Foto credit Daniel Preprotnik

KAYA YANAR
„AUSRASTEN! für Anfänger“

Do, 28.03.2019 | FRANKFURT Jahrhunderthalle, Beginn: 20:00 Uhr


Tickets (inkl.) Gebühren: ab 35,25 € bis 37,50


Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter den Tickethotlines: 069 - 407 662 580 (www.adticket.de) und 069 – 1340 400 (www.frankfurtticket.de). Tickets online buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de

DAVID GARRETT
„UNLIMITED - GREATEST HITS - LIVE 2019”
Mit seiner neuen Tour feiert DAVID GARRETT sein 10-jähriges
Crossover-Jubiläum zusammen mit seinen Fans
Am 28. Mai 2019 in der Festhalle Frankfurt


© Pedro Becerra

„UNLIMITED“ – Die neue Tour von DAVID
GARRETT ist ein Versprechen: Es geht um Musik pur und um ein Fest mit den Fans! Auf
seiner Crossover-Tour im Mai 2019 wird DAVID GARRETT zusammen mit seiner Band und
der Neuen Philharmonie Frankfurt bei insgesamt 19 Konzerten in Deutschland, Österreich
und in der Schweiz zu erleben sein. Dabei wird DAVID GARRETT auch am 28. Mai 2019 die
Festhalle Frankfurt wieder in seinen Bann ziehen.
Für DAVID GARRETT gab es seit Beginn seiner Karriere keine musikalischen Grenzen.
„UNLIMITED“ ist deshalb mehr als ein Tour-Titel: Es ist seine persönliche
Lebensphilosophie. Wer DAVID GARRETT kennt, weiß, dass seine musikalische Kreativität
grenzenlos ist. Damit fasziniert er seit über 10 Jahren weltweit Millionen von Fans. Durch
diese Leidenschaft zur Musik hat er es geschafft, ein ganz neues Publikum nicht nur für
Crossover, sondern auch für Klassik zu begeistern.

Es gibt kaum einen Künstler, der sich mit einer so radikalen und kompromisslosen Perfektion
der guten Musik jenseits vermeintlicher Genregrenzen verpflichtet hat, wie DAVID GARRETT
und sein weltweiter Erfolg gibt ihm Recht. Für ihn gibt es keine Limits. Mit seinem Anspruch,
immer wieder neue musikalische Wege zu gehen, hat er es geschafft, ein
generationsübergreifendes Publikum für sich zu gewinnen.
„Ich freue mich unglaublich auf die ‚UNLIMITED - Greatest Hits Tour 2019‘ und möchte,
zusammen mit meiner Band, meine Fans mehr denn je mitnehmen und begeistern.
Gemeinsam mit meinem Publikum möchte ich die Musik und die letzten zehn Jahre feiern.“
In seiner internationalen künstlerischen Karriere hat er sich stets selbst übertroffen. Jüngst
mit seiner „EXPLOSIVE“-Welttournee, die er derzeit mit über 400.000 verkauften Tickets in
20 Ländern abschließt.

© Pedro Becerra

Mit dem Programm der „UNLIMITED“-Tour bedankt sich DAVID GARRETT vor allem bei
seinen Fans, aber auch bei seinem gesamten Team und allen, die ihn in den letzten Jahren
begleitet und unterstützt haben. Deshalb wird er neben vielen neuen und neu arrangierten
Stücken vor allem auch Highlights wie „Smooth Criminal“, „Nothing Else Matters“, „He’s a
Pirate“, „Viva la Vida“ oder auch „Thunderstruck“ auf die Bühne bringen. Dabei spielt DAVID
GARRETT einige seiner besten Songs in neuem Arrangement und zum ersten Mal
Unplugged, was seine Fans ganz besonders begeistern wird. „UNLIMITED“ ist somit auch
ein persönlicher Rückblick des Künstlers, der mit seinen Crossover-Interpretationen
Musikgeschichte geschrieben und das Repertoire für die Geige revolutioniert hat.

Termin: DAVID GARRETT – „UNLIMITED – Greatest Hits – Live 2019“
Di, 28. Mai 2019, 20 Uhr, Festhalle Frankfurt
Preise: ab 40,- Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Vorverkauf: 01806 – 570 000 (0,20€ / Anruf, inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. 0,60€/Anruf inkl.
MwSt.), www.eventim.de, www.bb-promotion.com
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Informationen: www.david-garrett.com
www.facebook.com/davidgarrettofficial/
www.instagram.com/davidgarrettinsta/

A Tribute to the Music of Tina Turner
ONE NIGHT OF TINA
Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock”


Key-Visual-One-Night-of-Tina

Tina Turner ist eine lebende Legende und mit fast 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen überhaupt. Pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag in diesem Jahr, kommt mit „ONE NIGHT OF TINA – A Tribute to the Music of Tina Turner” eine spektakuläre Hommage an diese Ausnahmekünstlerin auf die Live-Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In insgesamt 25 Städten werden Tina Turners Karriere und ihre größten Hits mit einer brillanten Showinszenierung zum Leben erweckt.
„You love her music, then you will love ONE NIGHT OF TINA”
“ONE NIGHT OF TINA – A Tribute to the Music of Tina Turner” ist eine international gefeierte Konzertshow. Zu Recht, denn die exzellenten Licht- und Toninstallationen und das brillante Ensemble lassen die Superhits Tina Turners zu einem Live-Erlebnis der Extraklasse werden. Aktuell wird in London das neue Ensemble für die große Europatournee gecastet, welche die Show im Herbst 2019 endlich auch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz bringen wird.
Das Timing könnte nicht besser sein: am 26. November 2019 feiert Tina Turner ihren 80. Geburtstag. Die perfekte Gelegenheit, um das musikalische Lebenswerk dieser Ikone mit „ONE NIGHT OF TINA – A Tribute to the Music of Tina Turner” zu würdigen.
Tina Turner hat während ihrer Karriere mehr Konzert-Tickets verkauft als jeder andere Künstler, denn ihre Songs gehören einfach auf die Live-Bühne. Ob „Simply the best“, „Private Dancer“, „What´s love got to do with it” oder “We don´t need another hero” - Tina Tuners Superhits und ihr von extremen Höhen und Tiefen geprägtes Leben sind ein hollywoodreifes Drehbuch für eine Live-Show der Superlative, an die sich nicht nur Tina Turner-Fans für immer erinnern werden.

Tourtermine:
14.11.2019 Nürnberg Meistersingerhalle
15.11.2019 Essen Philharmonie Essen
16.11.2019 Leipzig Gewandhaus zu Leipzig
17.11.2019 Berlin Admiralspalast
18.11.2019 Dortmund Konzerthaus
19.11.2019 Wuppertal Historische Stadthalle Wuppertal
21.11.2019 Stuttgart Liederhalle
22.11.2019 Chemnitz Stadthalle - Chemnitz
23.11.2019 AT - Bregenz Festspielhaus Bregenz
24.11.2019 CH - Bern Kongress & Kursaal Bern AG
25.11.2019 CH - Genf Le Théatre du Léman
26.11.2019 Bochum RuhrCongress
28.11.2019 Bremen Metropol Theater
29.11.2019 Rostock Stadthalle Rostock
30.11.2019 Regensburg Audimax
02.12.2019 Lübeck Musik- und Kongresshalle
03.12.2019 Hannover Theater am Aegi
05.12.2019 Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
08.12.2019 CH - Zürich Theater 11
09.12.2019 Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
10.12.2019 Mannheim Rosengarten
11.12.2019 Aachen Eurogress
13.12.2019 AT - Wien Wiener Stadthalle
14.12.2019 Würzburg Congress Centrum Würzburg
15.12.2019 Düsseldorf Capitol Theater Düsseldorf
Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
sowie im Internet unter www.eventim.de und www.semmel.de

ELVIS – Das Musical“ – ein Muss für alle Elvis-Fans und die, die es werden wollen.

Pressefoto www.shooter.de

Um den Tod von Elvis Aaron Presley ranken sich nach wie vor Legenden und Mythen, die den „King“ bis heute unvergesslich machen. Offiziell ist Elvis am 16. August 1977 – vor mehr als 40 Jahren – auf seinem Anwesen „Graceland“ in Memphis, Tennessee an einem plötzlichen Herzversagen gestorben. Der weltweit erfolgreichste Solo-Künstler wurde nur 42 Jahre alt und prägte mit seiner Musik seither alle Generationen wie kein anderer. Um dem „King“ ein musikalisches Denkmal zu setzen, ging „ELVIS – Das Musical“ im Januar 2015 erstmals auf Tournee.  Bis heute haben über 350.000 Zuschauer die Show frenetisch bejubelt. Das zweieinhalbstündige Live-Spektakel präsentiert Elvis Presleys gesamtes musikalisches Repertoire – von Gospel über Blues bis hin zu hemmungslosem Rock’n’Roll – und lässt sein Leben in ausgewählten Schlaglichtern eindrucksvoll Revue passieren.

Die Besetzung: Grahame Patrick | The Stamps Quartet | Las Vegas Showband | The Heartbreakers / Colonel Parker

Erstklassige Sängerinnen und Sänger, Schauspieler, Showgirls und die siebenköpfige „Las Vegas Showband“ gestalten ein unvergessliches Musik-Erlebnis. „ELVIS – Das Musical“ hat mit Grahame Patrick den weltweit „besten Elvis-Darsteller seit Elvis“ in seinen Reihen – und natürlich werden die großen Hits live interpretiert: Von „Love Me Tender“ über „Jailhouse Rock“ bis hin zu „Suspicious Minds“, aber auch Gospel-Songs wie „Why me, Lord?“ und „How great thou art“, den Ed Enoch 1977 bei Elvis‘ Beerdigung gesungen hat.

Seine Einzigartigkeit erhält „ELVIS – Das Musical“ neben den herausragenden Protagonisten auch durch die Einbindung von echten Zeitzeugen und Weggefährten. Ed Enoch, Leiter des legendären „The Stamps Quartet“, stand von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten mit Elvis auf der Bühne. Auch während der kommenden Tournee wird er mit seinen „Stamps“ die Show unterstützen. Ebenfalls mit dabei ist auch Elvisʻ früherer Tour-Manager und Konzertfotograf Ed Bonja. Er unterstützte den Produzenten Bernhard Kurz („Stars in Concert“) und Veranstalter Oliver Forster (COFO) bereits bei der Entstehung des Musicals mit seinem Insider Wissen und einigen seiner Elvis-Fotografien.
Noch heute gewinnt der „King“ täglich neue Fans und bewegt die Menschen mit seinen Liedern auf der ganzen Welt. Für seine Fans lebt er immer noch – zumindest in ihren Herzen.

ELVIS – Das Musical
Die Tournee 2019
So, 14.04.2019
FRANKFURT Alte Oper
Beginn: 19:00 Uhr
Tickets (inkl. Gebühren): ab 44,90€ bis 107,90€

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter den Tickethotlines: 069 - 407 662 580 (www.adticket.de) und 069 – 1340 400 (www.frankfurtticket.de). Tickets online buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de | Tourneeveranstalter: COFO GmbH & CO.KG
Örtlicher Veranstalter: Shooter Promotions GmbH | Weitere Infos unter www.shooter.de | www.elvis-musical.co | www.cofo.de

Southern-Rock-Legende
Lynyrd Skynyrd
kommt auf Abschiedstour
Special Guest: Blackberry Smoke


Photo Doltyn Snedden

Zum letzten Mal wird hierzulande im Juni eine US-amerikanische Rock-institution auf der Bühne zu sehen sein: Lynyrd Skynyrd! Die Southern-Rock-Legende hat ihre bereits Mitte 2018 gestartete Konzertreise (aktuell dokumentiert auf der CD „Live In Atlantic City“, earMUSIC) deshalb kurz „Farewell Tour“ betitelt. Die spätestens seit ihrem Doppelalbum „One More From The Road“ international als erstklassiger Live-Act bekannte Band, wird während gut 90 Minuten alle ihre Hits und Klassiker zum Karrierefinale spielen: Von „Sweet Home Alabama“ über „What’s Your Name“, „Gimme Three Steps“ oder „Saturday Night Special“ bis hin zur Rock-Hymne „Free Bird“. Eintrittskarten zum quasi generationsübergreifenden Auftritt von ‚Leh-`nérd Skin-nérd‘ (Aussprache-Hinweis auf dem Debüt-CD-Titel) im „Paket“ mit dem ‚jungen‘ Southern-Rock-Quintett Blackberry Smoke kosten im Vorverkauf zwischen 80,25 und 103,25 Euro (Golden Circle).
Das Rock & Roll Hall Of Fame-Mitglied, welches seit seiner Gründung 1964 in Jacksonville über 30 Millionen Tonträger verkauft hat, tritt derzeit in folgender Besetzung auf:  Gary Rossington (Gitarre, Gesang), Johnny Van Zant (Gesang, Mundharmonika), Rickey Medlocke (Gitarre, Gesang), Mark „Sparky“ Matejka (Gitarre, Gesang), Peter Keys (Keyboards, Piano), Michael Cartellone (Schlagzeug), Johnny Colt (Bass) plus Dale Krantz Rossington und Carol Chase (Background-Vocals). Zusammen werden sie eindrücklich beweisen, warum das renommierte Magazin „Rolling Stone“ Lynyrd Skynyrd in seine Liste der „100 Greatest Artists of All Time“ aufgenommen hat. Weil sich diese Formation, deren Herzstück ihres Mix aus Country, Blues und Hardrock eine feurige ‚Gitarren-Armee‘ bildet, jetzt in den Ruhestand verabschiedet, ist ein Besuch ihrer letzten Shows geradezu Pflicht


Lynyrd Skynyrd – “Farewell-Tour Germany 2019”
Special Guest: Blackberry Smoke
Mittwoch, 19.06.19,
Frankfurt Festhalle
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets (inkl. Gebühren): 80,25 und 103,25 Euro (Golden Circle)


Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter den Tickethotlines: 069 - 407 662 580 (www.adticket.de) Tickets online buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de

HUGH JACKMAN
The Man. The Music. The Show.
WORLD TOUR
produced by AEG Presents, TED-Dainty and Robert Fox

21. Mai 2019 SAP Arena in Mannheim

Hugh Jackman kommt - und singt.
Im Mai und Juni diesen Jahres reist der smarte Australier mit einer großen Show-Produktion und eigenem Live-Orchester rund um den Globus – im Gepäck die beliebtesten Songs aus den Kino-Blockbustern „The Greatest Showman“ und „Les Misérables“ sowie viele weitere Broadway- und Film-Hits. Die Jackman-Fans in Deutschland können sich auf einen ebenso unterhaltsamen wie glamourösen Show-Abend mit einem echten Weltstar und zahlreichen musikalischen Highlights freuen.
Deutschland steht dabei gleich viermal auf dem Reiseplan: Jackman feiert nicht nur den Auftakt seiner „HUGH JACKMAN – The Man. The Music. The Show.”-World Tour am 13. Mai in der Hamburger Barclaycard Arena, er wird auch am 14. Mai in der Berliner Mercedes-Benz Arena auftreten, ebenso wie zwei Tage später, am 16. Mai, in der Lanxess Arena in Köln und am 21. Mai in der SAP Arena in Mannheim.
Hierzulande ist Hugh Jackman den meisten Menschen sicherlich als Action-Held und Tough Guy aus Filmen wie „Password: Swordfish“, „Real Steel“, „Australia“ und natürlich durch seine Rolle als Logan aka Wolverine in der Marvel Blockbuster-Reihe „X-Men“ bekannt. Dabei versteht es „The Sexiest Man Alive“, zu dem ihm das People Magazin vor einigen Jahren kürte, aber nicht nur meisterlich auf der Kino-Leinwand zu überzeugen, sondern er ist auch ein großartiger Sänger und Tänzer, der trotz einer beeindruckenden Hollywood-Karriere immer wieder gern auf die Bühne zurückkehrt.
Auch dort, u.a. in Produktionen am Broadway und im Londoner West End, sorgt er regelmäßig für Furore. Es verwundert daher nicht, dass Jackman seine erste Oscar-Nominierung als Bester Darsteller für seine Leistung in dem Kino-Hit „Les Misérables“ erhielt, die basierend auf der erfolgreichen Bühnenproduktion aus dem berühmten gleichnamigen Roman von Victor Hugo entstand. Jackmans herausragende Leistung als Protagonist Jean Valjean in dem Film wurde darüber hinaus mit dem Golden Globe Award als Bester Darsteller sowie Screen Actors Guild (SAG) Award- und BAFTA-Nominierungen belohnt.

Auch in seinem aktuellsten Film „The Greatest Showman“ hat der Mann aus Down Under erneut die Gelegenheit, seine Leidenschaft, wie auch sein Talent für Gesang und Tanz unter Beweis zu stellen. Prompt brachte ihm die Rolle als P.T. Barnum eine erneute Golden Globe-Nominierung ein. Der Soundtrack des Films hat weltweit Rekorde gebrochen und in vielen Ländern, darunter Großbritannien und Amerika, den Multi-Platinum-Status erreicht.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
sowie im Internet unter www.eventim.de sowie unter www.semmel.de

Roland Kaiser– Arena-Tour 2019 (Teil 2) 23.03.2019 Frankfurt/Festhalle

Die brandneue Single aus dem Album „Alles oder Dich“ 

(erscheint am 15.03.2019)

Seine Alben verkauften sich über 90 Millionen Mal, erreichen regelmäßig Gold- und Platinstatus, seine gefeierten Konzerte sind regelmäßig in Rekordzeit ausverkauft. Die über 40-jährige Karriere von Roland Kaiser ist so facettenreich wie faszinierend. Es ist sein Talent für großartige musikalische Bilder, seine unbändige Spielfreude und diese elektrisierende Leidenschaft, die er auf der Bühne entfacht und mit der er sein Publikum seit Jahrzehnten begeistert. Ebensolche Begeisterung und vor allem großen Respekt verdienen sein unermüdliches und vielseitiges Engagement für soziale Gerechtigkeit sowie seine deutliche und mutige Haltung für eine weltoffene Gesellschaft. Für diesen Mut stehen auch seine Lieder, die gleichzeitig die Sehnsucht wecken, das Leben und die Liebe feiern sowie von Optimismus und mit allen Sinnen gelebten Momenten erzählen.


Von diesen besonderen Momenten hat Roland Kaiser seinen Fans nun einige zu bieten:Die deutschsprachige Musik ist heute so relevant, wie nie zuvor. Und auch Roland Kaiser war nie relevanter, als in diesen Tagen. Seine zuletzt veröffentlichten Studioalben „Auf den Kopf gestellt“ (2016) und „Seelenbahnen“ (2014) erreichten Gold- bzw. Platin-Status, die Songsammlung „Stromaufwärts – Kaiser singt Kaiser“ erzielte mit unterschiedlichsten Neuinterpretationen vergangener Kaiser-Hits Top-5-Status in den deutschen Charts. Sein im Jahr 2014 mit Maite Kelly veröffentlichtes Duett verzeichnet bereits über 91 Millionen Aufrufe auf der Videoplattform YouTube und erhielt eine Goldauszeichnung für mehr als 200.000 verkaufte Singles in Deutschland. Und auch der packende Konzertmitschnitt „Kaisermania 2018 – Live am Elbufer Dresden“, auf dem Roland Kaiser vor mehr als 50.000 euphorischen Fans und mehr als 1,3 Millionen Fernsehzuschauern zu erleben ist, enterte im vergangenen Herbst aus dem Stand heraus den 5. Platz der deutschen Albumcharts.

ROLAND_KAISER_Alles-oder-Dich_Albumcover

Mit „Stark“ veröffentlicht Roland Kaiser die erste Auskopplung aus dem am 15. März 2019 folgenden Album „Alles oder Dich“, mit dem er einerseits an den Erfolgssound seines letzten Studioalbums „Auf den Kopf gestellt“ aus dem Jahr 2016 anknüpft, andererseits aber auch ganz klar nach vorne blickt und den nächsten Schritt in seiner musikalischen Weiterentwicklung macht. „Stark“ wurde von Roland Kaiser und Alex Wende (Udo Jürgens, Maite Kelly) produziert und demonstriert, wie tanzbar und modern deutschsprachige Popularmusik 2019 klingen kann. Der Titel ist Roland Kaisers ganz persönliche Hymne auf die Liebe, auf die Freiheit und auf den Mut, seinen Träumen zu folgen – völlig egal, wohin sie einen auch führen mögen. Eine berührende Liebeserklärung an den ganz besonderen Herzensmenschen, der einem selbst in schwierigen Zeiten Halt gibt. Roland Kaiser von seiner hoffnungsvollsten und stärksten Seite!
Doch nicht nur innerhalb seiner Songs transportiert der 66-Jährige immer wieder Mut und Zuversicht – auch durch sein soziales Engagement, vor allem in den Bereichen Kinderhilfe und Organspende, bringt sich Roland Kaiser in diversen Organisationen ein. Auszeichnungen wie das Bundesverdienstkreuz, der Albert-Schweitzer-Preis, die Ehrenmedaille der Stadt Dresden, den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen, die Goldene Henne sowie den Echo für sein soziales Engagement sind nur ein winziger Bruchteil der ihm entgegengebrachten Anerkennungen.
Zeitgleich zur Veröffentlichung seines kommenden Albums „Alles oder Dich“ setzt Roland Kaiser im nächsten Frühjahr seine aktuelle Arena-Tour weiter fort und präsentiert sich im Sommer neben den bereits vier ausverkauften Kaisermania-Shows bei vielen weiteren OpenAir-Konzerten mit seinem aktuellen Programm.
Das neue Studio-Album von Roland Kaiser mit dem Titel „Alles oder Dich“ erscheint am 15. März 2019. Die erste Single „Stark“ seit  dem 11. Januar 2019 im Radio, als Stream und digitaler Download verfügbar.

Roland-Kaiser_Arena-Tournee-2018-2019_Foto_Sandra-Ludewig

ROLAND KAISER – Arena-Tour 2019 (Teil 2)
01.03.2019 Erfurt Messe (ausverkauft)
02.03.2019 Hamburg Barclaycard Arena
03.03.2019 Bremen ÖVB-Arena
08.03.2019 Rostock Stadthalle Rostock - Saal 1 (ausverkauft)
09.03.2019 Neubrandenburg Jahnsportforum (ausverkauft)
10.03.2019 Magdeburg GETEC-Arena
14.03.2019 Zürich Samsung Hall
15.03.2019 Trier Arena Trier
17.03.2019 Hannover TUI Arena
23.03.2019 Frankfurt am Main Festhalle Frankfurt
24.03.2019 Dortmund Westfalenhalle

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
sowie im Internet unter www.eventim.de und www.semmel.de

 

Phil Collins
Kehrt 2019 auf seiner „Still Not Dead Yet Live“ Tour zurück nach Deutschland 05.06.19 Stuttgart!

Einer der erfolgreichsten und wichtigsten britischen Musiker seiner Generation kommt zurück auf die Bühnen Europas. Auf Phil Collins‘ „Still Not Dead Yet Live“ Tour macht er halt in Stuttgart.

Mit rund 100 Millionen verkauften Tonträgern, weltweiten Nummer 1 Alben und Songs, die zum Soundtrack ihres Lebens für Millionen von Menschen wurden, ist Phil Collins eine absolute Legende der Musikgeschichte. Seine Arbeit und Karriere inspirierten unzählige Musiker auf ihrem Weg nach oben. Nach Collins‘ jahrelanger Pause vom Tournee- und Musikgeschäft war er eigentlich bereit, sich zur Ruhe zu setzen. „Ich dachte, ich würde mich unbemerkt zurückziehen“, sagte Collins über seine Rückkehr, „Aber dank meiner Fans und Familie und dem Support einiger außergewöhnlicher Musiker, habe ich meine Leidenschaft für die Musik und das Auftreten wiederentdeckt. Es ist an der Zeit alles noch einmal zu machen und ich freue mich sehr darauf. Es fühlt sich einfach richtig an”.
Zuerst als Drummer und später als Frontman der Kultband Genesis wurde Phil Collins zu einem der erfolgreichsten Künstler seiner Generation, mit mehr UK Top 40 Singles als jeder andere Musiker in den 80iger Jahren. Sein Solo-Debut machte er bereits 1981 mit dem Album „Face Value“, das der Öffentlichkeit unter anderem den Superhit „In The Air Tonight“ schenkte. Damit nicht genug, Collins entpuppte sich als absolute Hit-Maschine! Weitere 3 UK Nummer 1 und 7 US Nummer 1 Hits wie unter anderem „Easy Lover“, „Against All Odds (Take A Look At Me Now)“ und „Another Day In Paradise“ folgten nach dem ersten Erfolg.
Seine live Shows sind legendär und wir können es kaum erwarten, Phil Collins in fünf Stadien in Deutschland mithilfe seiner zahlreichen Fans willkommen zu heißen.
Die Konzerte werden präsentiert von SAT.1 & Kulturnews.

Phil Collins

Still Not Dead Yet Live
05.06.2019 Stuttgart Mercedes-Benz Arena

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
sowie im Internet unter www.eventim.de und www.semmel.de

Ambiente 8. bis 12.Februar 2019 

Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

Frankfurt. Wieder öffnet die Ambiente als weltweite Nummer 1 der Konsumgütermessen von 8. bis 12. Februar auf dem Messegelände ihre Pforten. Rund 4 400 Aussteller bieten auf 308 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Innovatives um Dining, Living und Giving, um Einrichten, Wohnen der Generationen, Dekorieren, Schenken, Schmuck und modische Extras. Verwirrende Vielfalt?

 Die Organisatoren bieten „rote Fäden“ zur Besucherorientierung. Der Audioguide in deutscher und englischer Sprache gibt Hintergrundinformationen, Zugang gibt es über die App „Ambiente Navigator“.

Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel

 Er ermöglicht den Rundgang im individuellen Tempo, lässt die Präsentationen in der Galleria 1 intensiver, sinnlicher wahrnehmen. Im Trendclip, dem „Fest der schönen Bilder“ gilt das für Farben, Designs, Materialien, Präsentationen. Das neu gestaltete Trendbooklet ist unentbehrliches Arbeitsmaterial für das Fachpublikum aus vielen Ländern. Registrierung vor Ort oder Online gibt Zugang zu allen drei Hilfsmitteln. Nachwuchsprogramme, Trendinszenierungen, Preisverleihungen im Rahmenprogramm sind ebenso informativ wie unterhaltend. Das Motto „Tasteful residence – quiet surroundings – joyful ambience“, frei übersetzt „Stilvolles Wohnen – entspannte Umgebung – genussvolle Atmosphäre“ zeigt die Philosophie der Ambiente 2019: sie will weltweite Neuentwicklungen auf mehreren Ebenen zugänglich machen, mit allen Sinnen, mit Verstand und Gefühl.

Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin


Eine weitere Orientierungshilfe für Umweltbewusste ist der Ethical Style Guide. Ein Expertengremium wählte unter 200 neu eingereichten Produkten aus 41 Länder 87 aus, die es aktuell in diese anspruchsvolle Liste schafften. Zusammen mit der Vorjahresauswahl sind es insgesamt 248 Unternehmen und ihre Produkte, die sich durch ressourcenschonende Herstellung, Erhalt traditioneller Techniken und fairen Umgang mit allen Beteiligten der Produktionskette auszeichnen.
Schwerpunkt‐Trends der Ambiente sind etwa „Küche 2019 ‐ Neue Formen‐ Innovative TechnikUngeahnte Möglichkeiten“. Dazu gehören Produktgruppen von Küchenaccessoires bis zu Gourmetgeschenken, von Kochgeschirr und Küchenhelfern bis zu edel gedeckten Tischen. „Vom Glück in kleinen Räumen“ zeigt, der Wohnsituation in Metropolregionen entsprechend, von platzsparenden Möbeln über Raum‐in‐Raum‐Gestaltung bis zu hin zu visionären Wohnkonzepten eine Fülle von Möglichkeiten für das Wohlfühlen im Begrenzten.

Messe Frankfurt Exhibition GmbH


Alte Handwerkskunst, reiche Kultur, Lust zur Farbe und Bekenntnis zum Design der Moderne: Indien mit seiner starken Textil‐, Bekleidungs‐ und Konsumgüterindustrie ist 2019 das Partnerland der Ambiente. „Zu Gast in Indien“ sind Besucher im Starry Night Café in Halle 1, aber auch beim traditionellen Thementag am Messe‐Montag.
Mehr als neugierig machen geht nicht: die Trends ihrer Wahl, ihre bevorzugten Designer, Anregungen fürs eigene Zuhause und für Geschenke mit Stil müssen Besucherinnen und Besucher selbst auf der Ambiente finden.

www.facebook.com/ambientefair I www.twitter.com/ambiente

www.pinterest.com/ambientefair I www.instagram.com/ambientefair

www.ambiente-blog.com


Die Show vom Londoner West End über den King of Pop!

 


Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit.

Inzwischen ist auch THRILLER – LIVE ein echtes Phänomen: Seit 2009 hat das Bühnenereignis schon die Herzen von fast 4,5 Millionen Fans in 33 Ländern der Welt erobert. Am Londoner West End schaffte die Tribute Show sogar den Sprung in die Top 15 der Shows mit den längsten Laufzeiten und kann voller Stolz im September dieses Jahres seine 4.000 Show feiern. Die Musik- und Tanzshow präsentiert über 30 Songs aus Michael Jacksons beispielloser, mehr als 40-jährigen Karriere und lässt das Publikum hautnah eintauchen in das künstlerische Vermächtnis des King of Pop: Von den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 wie „ABC“ oder „Can You Feel It“, über Welt-Hits wie „Bad“ und „Billie Jean“, bis hin zu den Songs aus seinem legendären sechsten Studioalbum Thriller, das ihn zum kommerziell erfolgreichsten Künstler der achtziger Jahre machte.

THRILLER – LIVE wurde ein fester Bestandteil am Londoner West End. Die Tourproduktion der Show reist durch die Welt und wurde bereits in über 28 Ländern in Europa, Asien, Afrika sowie dem Mittleren Osten frenetisch gefeiert. Executive Director, Co-Producer und Schöpfer von THRILLER – LIVE ist Adrian Grant, aus dessen noch von Michael Jackson persönlich gewürdigter „Annual Michael Jackson Celebration“ das Spektakel vor mehreren Jahren hervorging.

Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen, zusammen mit einer sechs Musiker starken Live-Band und den außergewöhnlichen Tänzern, Michael Jacksons unfassbare Energie live auf die Bühne zurück. Zu den besonderen Highlights der Show zählen auch die Auftritte der Kinderdarsteller, die in der Rolle des jungen Michael längst zum Publikumsliebling geworden sind. Verantwortlich für die spektakulären Choreografien sind Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards. THRILLER – LIVE ist eine wahre Hommage an den unvergesslichen King of Pop.

Ticket-Hotline 06 61 / 280 644

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Kinder unter drei Jahren haben grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.

Änderungen vorbehalten!

Esperantohalle Fulda Datum: Mittwoch, den 23. Januar 2019 Beginn: 20:00 Uhr Einlass: 19:00 Uhr
   


   

Informationen zum Veranstaltungsort

Telefon: 0661 / 242910

Fax: 0661 / 24291151

Email: info@kongresszentrum-fulda.de

www.provinztour.de



Live Nation Presents

BOB DYLAN
WITH HIS BAND


Würzburg. Ein ganz Großer kommt am 2. April nach Würzburg und gibt in der s.Oliver Arena ein Konzert: Bob Dylan, Rocklegende, Singer‐Songwriter, mit Preisen überhäuft und als erster seiner Stilrichtung 2016 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Ein Künstlerleben in sechs Jahrzehnten: Bob Dylan‐Titel wie „Blowin´in the wind“, „The times, they are changing“, „A hard rain
´s gonna fall“, „Hurricane“, “Shadows in the night“ und mehr sind in der ganzen Welt zu hören. Zum „Greatest Song of all time“ gewählt wurde sein Titel „Like a rolling stone“.
Dylan ging vom American Folk aus, wandelte sich dann zum Rocksänger, nahm auch Inspiration aus Gospels und Traditionals auf. Er schloss sich der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung an, trat 1963 beim Civil Rights‐Marsch nach Washington auf, wandte sich gegen Rassismus und soziale Ungerechtigkeit, unterstützte oft soziale Projekte wie das Welternährungsprogramm oder eine Hilfsorganisation für Obdachlose. Mit Dylon wandelten sich die vorher banalen Texte der Rocksongs, er schuf Titel, die in Musik und Sprache unvergesslich sind: Protestsongs, psychodelisch inspirierte Rockmusik, Traditionals, denen er eigene Ausdruckskraft gab. Dylans Stimme hat nichts von schmeichelnder Glätte, sie ist rau, bewusst rhythmisch verschoben, aber von unglaublicher Eindringlichkeit. Was er singt, ist nicht „schön“ – es geht unter die Haut! Den Auftritt dieses Großen der Songgeschichte sollte man sich nicht entgehen lassen!

 Donnerstag, 02. April 2019 Würzburg, s.Oliver Arena

www.livenation.de/artist/bob-dylan-tickets
www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)
www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)
www.livenation.de facebook.com/livenationGSA | twitter.com/livenationGSA
instagram.com/livenationGSA | youtube.com/livenationGSA
www.bobdylan.com
www.facebook.com/bobdylan

www.livenation.de


Gregory Porter & Orchestra Neue Philharmonie Frankfurt Nat King Cole P. Project


Credit Erik Umphery

Veranstaltung im Rahmen des Musikmesse Festivals
Für die Musikwelt ist Nat ›King‹ Cole der größte Musiker und Sänger, der je zwischen Jazz und Pop wandelte. Für den jungen Gregory Porter war er aber noch mehr: eine Vaterfigur. Jetzt dankt Porter es ihm mit einem musikalischen Tribut, das unter die Haut geht: Nat ›King‹ Coles Hits und schönste Songs singt er mit so viel Soul und Gefühl, dass man meinen könnte, diese Evergreens das erste Mal im Leben zu hören.
»Wohl jeder Künstler«, meint Gregory Porter, »klammert sich erst einmal an ein Vorbild, bevor er anfängt eine eigene Stimme zu entwickeln und sich aus seiner Komfortzone herauszutrauen.« Und so natürlich wie es für einen Künstler ist, sich an einem gewissen Punkt in seiner Karriere von seinen Vorbildern zu lösen, so natürlich ist es auch, irgendwann wieder zu ihnen zurückzukehren. Seine eigene musikalische Persönlichkeit hat Gregory Porter dem Publikum in den letzten sechs Jahren auf vier Studioalben mit größtenteils selbst geschriebenen Songs sehr eindrucksvoll vorgestellt.

Credit Erik Umphery

 Die ersten beiden waren für Grammys nominiert, die anderen beiden wurden 2014 (›Liquid Spirit‹) und Anfang dieses Jahres (›Take Me To The Alley‹) mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. Nachdem er sich nun also als eigenständiger Künstler etablieren konnte, hält Porter die Zeit für gekommen, seinem großen Vorbild auf dem Album ›Nat King Cole & Me‹ endlich gebührend Tribut zu zollen. »Ich denke, es ist nur natürlich, dass ich zu den Quellen meiner Inspiration und zu meinen Ursprüngen zurückkehre«, begründet Porter die Hommage. »Und diese Quellen waren meine Mutter und Gospelmusik und Nat King Cole.«
Wobei die Erinnerungen an seine vor rund 25 Jahren verstorbene Mutter und Nat King Cole sehr eng miteinander verflochten sind. »Meine Mutter hat mir erzählt, dass ich, als ich fünf Jahre alt war, einen kleinen Song geschrieben hatte«, erinnert sich Gregory Porter. »Ich nahm das Lied auf Kassette auf und spielte es ihr vor, als sie von der Arbeit nach Hause kam.« Nachdem sie den Song gehört hatte, rief Ruth Porter begeistert aus: »Junge, du klingst wie Nat King Cole!« Das Kompliment seiner Mutter machte den kleinen Gregory so neugierig, dass er sofort ihre Plattensammlung nach sämtlichen Aufnahmen von Nat King Cole durchforstete.
Gregory Porter ist natürlich nicht der erste Künstler, der Nat King Cole Tribut gezollt hat. Und er wird sicherlich auch nicht der letzte sein. Aber eine so spürbar persönliche und emotionale Hommage an den legendären Crooner war bislang nur dessen Tochter Natalie Cole gelungen, die 1992 für das Album ›Unforgettable… With Love‹ drei Grammys erhielt. Die Sängerin hatte damals mit einem posthumen Duett besondere Aufmerksamkeit erregt. Gregory Porter, der mit einer ähnlich samtigen Baritonstimme wie Nat King Cole gesegnet ist, verzichtet hier wohlweislich auf solche Gimmicks. Unter die Haut gehen seine einfühlsamen Interpretationen nämlich auch so. 

Credit Dominic Nicholls.


Gregory Porter & Orchestra  Nat King Cole P. Project Sa, 06.04.2019, Festhalle Frankfurt im Rahmen der Musikmesse Beginn: 20:00 Uhr Tickets (inkl. Gebühren): ab 76,00 €

 
Eintrittskarten sind erhältlich ab 11.01.19 an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter den Tickethotlines:  069 - 407 662 580 (www.adticket.de) und 069 – 1340 400 (www.frankfurtticket.de).  Tickets online buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de
 
Örtlicher Veranstalter: Shooter Promotions GmbH Weitere Infos unter www.shooter.de | www.kj.de | www.gregoryporter.com

 

DAS IST WAHNSINN!


 

WAHNSINN_Das-Musical-mit-den-Hits-von-Wolfgang-Petry_Wolfgang-Petry_Foto_Manfred-Esser

Schon eine Viertelmillion verkaufte Tickets für das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry seit Februar 2018 – rund 10 Mio Zuschauer insgesamt



Geil, Geil, Geil“ erschallt es tausendfach während der umjubelten Weltpremiere im Februar 2018 in Duisburg und hunderttausendfach bei den anschließenden Einzelgastspielen des Gute-Laune-Musicals in ganz Deutschland. Grund genug, dass der WAHNSINN! 2019 auf große Deutschlandtournee geht.

Im Gepäck über zwei Stunden Spaß, Stimmung und grandiose Unterhaltung, die größten Petry-Hits live, Herzklopfen, viel Romantik und eine Party voller Power auf der Theaterbühne und im Saal.

Beim Vorverkauf konnte nun die Viertelmillion-Marke an verkauften Tickets geknackt werden. Davon entfallen 150.000 Tickets auf die Frühjahrstournee und 100.000 bis dato für die kommende Tournee. Zusätzlich haben rund 10 Million begeisterte Fernsehzuschauer Kostenproben des Musicals in verschiedenen TV-Shows in den letzten Monaten bejubelt. Publikum und Medien sind sich einig: „Was eine Wahnsinns-Show!“ (RTL)


Bei DAS IST WAHNSINN! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry kann auch 2018/2019 gerockt, gefeiert oder einfach ein wundervoller Theaterabend erlebt werden. 

Termine in der Region:

12. - 24.02.2019, Frankfurt, Jahrhunderthalle

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de.

www.semmel.de


Cher kommt nach Mannheim: „Here we go again“‐Tour 2019


Mannheim. Im Jahr 2019 tourt ein Weltstar mit fünf Konzerten quer durch Deutschland: unter dem Motto “Here we go again“ kommt Cher, Sängerin, Schauspielerin und Weltstar. 

Es ist 15 Jahre her, dass sie zum letzten Mal live in der Bundesrepublik zu hören war. Seit ihrem Start 1965 als Duo Sonny & Cher („I got you Babe“) hat sie immer wieder Zuhörer begeistert und internationale Aufmerksamkeit erreicht: mit Broadway‐ und Las Vegas‐Auftritten, mit Emmy‐ und Golden GlobeNominierungen, mit Filmen wie „Die Hexen von Eastwick“ oder „Mondsüchtig“, für den sie ihren ersten Oscar bekam. 

foto-credit-machado-cicala

Mit einer vorläufigen Farewell‐Tour schaffte sie es von 2002 bis 2005 mit 325 Auftritten und mehr als drei Millionen Besuchern weltweit ins Guiness‐Buch der Rekorde. Der Erfolg ist ihr treu geblieben, auch 2018, als die „Mamma mia 2! Here we go again“‐Verfilmung in die Kinos kam, in der sie mitspielte.
Nun ist es BB Promotion gelungen, sie am Freitag, 11. Oktober 2019 um 20 Uhr zu einem Auftritt in der SAP Arena Mannheim zu gewinnen. 

Ihre Fans können sich an ihrer raumfüllenden Präsenz freuen, bekommen Supertitel wie „Believe“ oder „Turn Back Time“ zu hören. Ebenso bringt sie neue Songs aus dem gerade erschienenen „Dancing Queen“‐Album, zollt den unvergessenen vier von Abba und deren Musik, die sie so schätzt, Anerkennung. Den glanzvollen Auftritt dieser großen Persönlichkeit des Showbusiness sollten sich die Fans nicht entgehen lassen.


foto-credit-machado-cicala

CHER – Here We Go Again Tour 2019
Fr, 11.10.2019, 20 Uhr, SAP Arena Mannheim
Preise: ab 60,- Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Vorverkauf: www.eventim.de, www.bb-promotion.com
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Informationen: www.cher.com
www.facebook.com/cher/
www.instagram.com/cher/

ZAZ re Tournée!                                                       

13.02. 19 FRANKFURT/FESTHALLE

ZAZ, die Grande Dame des French Pop, ist wieder unterwegs in Europa! 

Die charmante Chanteuse nutzt ihre ZAZIMUT-Shows 2018 als Botschafterin der guten Sache. Dazu zählt auch die Vorstellung von Titeln ihres neuen Albums. Ob Chanson oder Französisch Pop bei der musikalischen TausendZAZerin ist mit allem zu rechnen.

Ihr Verve und Esprit, ihre heisere Stimme und ihre stilistische Bandbreite machen ZAZ nicht nur zu einem außerordentlichen Recording Artist, sondern auch zu einer grandiosen Entertainerin. Mitreißende Mitschnitte, wie die Konzert-DVD der JazzOpen Show in Stuttgart, legen Zeugnis ab, wie gut es abgeht, wenn ZAZ die Bühne betritt. Kein Wunder, dass ihre im Juni 2018 anstehende ZAZIMUT-Show in der Berliner Philharmonie ruckzuck ausverkauft war. 
 

Tickets: www.zazofficial.com

www.neuland-concerts.com

www.eventim.de 

www.schoneberg.de

https://youtu.be/2aoPrZR3gqM

THE 100 VOICES OF GOSPEL
Die erfolgreichste Gospel-Show der Gegenwart kommt erstmals nach Deutschland


Mit über einer Million begeisterter Fans und Konzertbesucher und mehr als 250.000 verkauften Tonträgern sind „The 100 Voices of Gospel“ die wohl größte und gleichzeitig erfolgreichste Gospel-Show der Welt. In Europa bekannt geworden durch die unvergesslichen Auftritte in der TV-Show „Britain‘s Got Talent“ und beim SAT.1-Talent-Battle „It´s Showtime“ geht dieses einzigartige, energiegeladene Gesangsspekatkel 2019 mit einem brandneuen Programm auf Welttournee und kommt damit erstmals auch nach Deutschland.

The 100 Voices of Gospel“ bringt all das zum Ausdruck, wofür dieses Musikgenre steht: Musikalische Leidenschaft, unbändige Lebensfreude, menschliche Wärme und überschäumende Energie. Diese multiethnische Party mit Sängerinnen und Sängern aus über 20 verschiedenen Ländern und unterschiedlichsten Religionen, die mit „The 100 Voices of Gospel“ auf der Bühne stehen, zieht das Publikum von der ersten Sekunde in den Bann. „100 Voices“ zeigen eine mitreißend temperamentvolle Show voller Emotionen, die Menschen auf der ganzen Welt in frenetische Begeisterung versetzt und zum Singen und Tanzen einlädt. Schon nach den ersten Takten springt der Funke auf das Publikum über - diese gigantische Mitmach-Party ist ein grandioses Gemeinschaftserlebnis, das Jung und Alt unter die Haut geht.


Eine Show die Mitten ins Herz geht
Den internationalen Durchbruch erlangte der Chor mit dem Auftritt bei „Britain‘s Got Talent“ im Jahr 2016. Jurorin Alesha Dixon drückte bei den Live-Auditions den „Golden Buzzer“ und katapultierte die Formation damit ins Halbfinale. „Mir fehlen im Augenblick die Worte, um zu beschreiben, welches Gefühl ihr hier jedem im Publikum vermittelt habt. Es ist so kraftvoll, ihr repräsentiert das, was ich mir als Himmel vorstelle. Ihr habt den Saal zum Beben gebracht … absolut fantastisch!“, resümierte Dixon.
Auch in Deutschland sind die „100 Voices“ spätestens seit der Teilnahme bei der großen Talentshow auf SAT.1 „It´s Showtime“ berühmt. Selbst die Jury hielt es beim Auftritt nicht auf den Plätzen und Michelle Hunziker, Sasha und Michael Bully Herbig sprangen bei der Zugabe begeistert mit auf die Bühne, sangen und tanzten. Juror Bully Herbig schwärmte begeistert: „Das geht mit der ersten Sekunde ins Herz“.
Mit vier „GMA Dove Award“-Preisen, die weltweit wichtigste Auszeichnung in der christlichen Musikszene, zählt „The 100 Voices of Gospel“ zudem zu den besten Gospelchören der Welt. 

Gospel berührt das Herz
Das Ensemble von „The 100 Voices of Gospel“ ist eine große Familie, die bereits am 24. Mai 1998 gegründet wurde. Anlässlich einer Gedenkfeier zur Abschaffung der Sklaverei formierten sich damals die besten 100 Gospelsänger der Welt, um für die Menschenrechte

und Menschenwürde einzustehen und zeigten, wie sehr Gospel mit seinen großartigen Botschaften und wunderschönen Songs die Herzen der Menschen berühren kann. Seit der Gründung ist das Ensemble bereits um den gesamten Erdball gereist und teilt seine Begeisterung und Liebe zum Gospel mit dem Publikum. Nicht umsonst wuchs die Popularität von „The 100 Voices of Gospel“ immer weiter und machte ihn schließlich zum berühmtesten Chor der Welt.


THE 100 VOICES OF GOSPEL
Die erfolgreichste Gospel-Show der Gegenwart!
Mi, 02.01.2019
FRANKFURT Jahrhunderthalle
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets (inkl. Gebühren): ab 24,34€ bis 66,90€
Kinder von 3 bis 14 Jahren erhalten 40 % Rabatt in allen Kategorien.

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter den Tickethotlines: 069 - 407 662 580 (www.adticket.de) und 069 – 1340 400 (www.frankfurtticket.de). Tickets online buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de

Tourneeveranstalter: COFO Concertbüro Forster GmbH & Co. KG
Örtlicher Veranstalter: Shooter Promotions GmbH
Weitere Infos unter www.shooter.de | www.cofo.de | www.100-voices-of-gospel.de




BACKSTREET BOYS KÜNDIGEN GRÖSSTE ARENATOUR SEIT 18 JAHREN AN

IM MAI/JUNI IN HANNOVER, MANNHEIM, MÜNCHEN, WIEN, BERLIN, KÖLN UND ZÜRICH
NEUES ALBUM „DNA“ AM 25. JANUAR


Die Backstreet Boys kündigten jetzt mit der DNA World Tour ihre größte Arenatour seit 18 Jahren an. Innerhalb von drei Monaten treten sie in Europa und Nordamerika auf, darunter auch zwischen dem 21. Mai und 21. Juni in den Arenen von Hannover, Mannheim, München, Wien, Berlin, Köln und Zürich.
Das neue Album der Backstreet Boys, „DNA“, wird am 25. Januar veröffentlicht und kann ab sofort unter https://backstreet-boys-uk.myshopify.com vorbestellt werden. Es beinhaltet Kompositionen von Lauv (Charlie XCX), Andy Grammer, Stuart Crichton (DNC) und Mike Sabbath (J Balvin). Heute erschien zur großen Begeisterung ihrer Fans zudem ihre von Ryan Tedder und Shawn Mendes geschriebene Single „Chances“. Das offizielle Video kann unter http://smarturl.it/bsbxChances angesehen werden.
Die Analyse ihrer individuellen DNA-Profile offenbart, welches wichtige Element jedes Mitglied in der Gruppen-DNA repräsentiert. Das Video unter http://bkstboys.co/DNAWorldTour2019 zeigt, wie ihre individuellen Stränge aneinandergefügt die unaufhaltsamen und legendären Backstreet Boys kreieren.
„In den 26 Jahren seit unserer Gründung mit allen Höhen und Tiefen mussten wir lernen, dass es nicht um den Einzelnen geht, sondern um das Wohl der Band“, erklärt Howie D.
„Das ist es, was ich an dem Album liebe“, ergänzt Kevin Richardson. „Wir haben alle unsere Einflüsse und Stile zu einer einheitlichen Arbeit verbunden. Diese Songs repräsentieren, wer wir als Individuen und wer wir als Band sind. Es ist unsere DNA. Wir sind wirklich stolz darauf.“
„Die Reise geht für uns weiter und es gibt noch so viel zu tun“, meint Brian Littrell. „Wir leben bereits das nächste Kapitel, das noch gar nicht erzählt wurde. Das ist spannend.“Nach 14 rekordverdächtigen Monaten in Las Vegas, beenden die Backstreet Boys ihr dortiges Gastspiel „Backstreet Boys: Larger Than Life“ am 27. April 2019. „Vegas war toll, die nächsten Shows werden zur Party“, freut sich Brian. „Danach ist es an der Zeit, unsere Fans überall auf der Welt zu besuchen.“
Live Nation Presents
BACKSTREET BOYS
DNA WORLD TOUR
Di. 21.05.19 Hannover TUI Arena
Sa. 25.05.19 Mannheim SAP Arena
Mo. 27.05.19 München Olympiahalle
Di. 28.05.19 Wien Stadthalle *
Mi. 29.05.19 Berlin Mercedes-Benz Arena
Do. 20.06.19 Köln LANXESS arena
Fr. 21.06.19 Zürich Hallenstadion **

 Tickets:www.eventim.de

facebook.com/livenationGSA |

twitter.com/livenationGSA

instagram.com/livenationGSA 

youtube.com/livenationGSA

www.backstreetboys.com
www.facebook.com/backstreetboys
www.twitter.com/backstreetboys
www.instagram.com/backstreetboys

Rod Stewart Live 2019

Im Mai/Juni in Berlin, Hamburg, Zürich, Mannheim, Köln, München und Klam



Seine unverwechselbare Stimme, sein Stil und sein Charisma haben Rod Stewart zu einem der erfolgreichsten Sänger und Entertainer aller Zeiten gemacht. Sein Erfolg zieht sich durch alle Genres populärer Musik, von Rock, Folk, Soul über R’n‘B bis hin zu den American Standards. Jetzt präsentiert der legendäre, unkonventionelle Star die Songs seiner Karriere, die Hits und die Klassiker, live in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vom 3. Mai bis 26. Juni ist seine erstaunliche Show in Berlin, Hamburg, Zürich, Mannheim, Köln, München und Klam zu sehen.
Mit mehr als 200 Millionen Tonträgern weltweit, darunter Welthits wie „Maggie May“, „Da Ya Think I‘m Sexy“, „Baby Jane“, „The First Cut Is The Deepest“, „I Don‘t Want To Talk About It“, „Tonight‘s The Night“ und „Sailing“, sowie einer brillanten Live-Performance begeistert Rod Stewart seine Fans seit nahezu 50 Jahren. Unnachahmlich sein markanter Humor und sein Sexappeal. Und in jedem Jahrzehnt glänzte er mit herausragenden Charterfolgen seiner Alben und Singles.
Rod Stewart wurden die höchsten Auszeichnungen der Musikbranche und darüber hinaus zuteil, darunter der Grammy und ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. 2016 erhielt er seinen offiziellen Ritterschlag als „Sir Rod Stewart“ von Prince William im Buckingham Palace.
Rod Stewart: „Ich freue mich auf tolle, energiegeladene Shows mit meinen wunderbaren Fans in Deutschland. Ich werde meine größten Hits performen – und natürlich wird es wieder einige Überraschungen geben.“ Dazu gehören auch die Songs seines im Herbst 2018 veröffentlichtem 30. Studioalbums „Blood Red Roses“.
Live Nation Presents
Rod Stewart
Live in Concert
Fr. 03.05.2019 Berlin Mercedes-Benz Arena
So. 05.05.2019 Hamburg Barclaycard Arena
Di. 07.05.2019 Zürich Hallenstadion *
Do. 09.05.2019 Mannheim SAP Arena
Sa. 18.05.2019 Köln LANXESS arena
Mo. 24.06.2019 München Olympiahalle
Mi. 26.06.2019 Klam Clam Live **

www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

A Symphonic Celebration

The World of Hans Zimmer

08.November 2019 

20:00 Uhr  Festhalle Frankfurt

 

HansZimmer_Frank_Embacher_Berlin

Oscar-, Grammy- & Golden Globe-Gewinner Hans Zimmer ist zweifellos einer der bekanntesten und einflussreichsten Filmkomponisten unserer Zeit. Mit seinen überwältigenden Klangwelten hat er das zeitgenössische Kino geprägt wie kein anderer Komponist. Die Liste der Blockbuster-Produktionen, denen er mit seinen Soundtracks Dramatik und emotionale Tiefe schenkte, ist schier endlos. Der König der Löwen, Gladiator, Fluch der Karibik, Da Vinci Code – Sakrileg, The Dark Knight und Inception sind nur einige der bekanntesten. Mit dem atemraubenden Filmscore zum Christopher Nolan - Kinohit Dunkirk erhielt Hans Zimmer im Januar 2018 seine elfte Oscar-Nominierung.
Ende April 2018 begann die erfolgreiche „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration“ Konzertreise durch Deutschland, die im Herbst 2018 erstmals in eine gefeierte Verlängerung ging und im Frühjahr sowie Herbst 2019 sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland auf Grund der hohen Nachfrage weitere Termine nach sich zieht. Eine Tour, begleitet von langjährigen Freunden und Kollegen des Rockstars der Filmkomponisten, für die Hans Zimmer als Kurator und musikalischer Leiter steht, auch wenn er bei diesen Konzerten nicht persönlich auftritt.

HansZimmer_Frank_Embacher_Berlin


Im Gegensatz zu Hans Zimmers bekannter „Live“-Tournee, bei der der Sound auf seine Band und die elektronischen Klänge der Musik ausgerichtet ist, werden die Werke von Hans Zimmer bei „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration“ erstmals überhaupt für Orchester präsentiert. Dafür hat Hans Zimmer höchstpersönlich in monatelanger Feinarbeit zu seinen Soundtracks opulente Konzertsuiten erstellt. Für die Welturaufführungen seiner neu arrangierten Werke von „König der Löwen“ bis „Gladiator“ hatte sich der Filmkomponist zur Premiere im April 2018 Deutschland ausgesucht.
Neu ist auch, dass erstmals bildgewaltige Projektionen von Filmsequenzen für das Publikum gezeigt werden. Auch hier hat Hans Zimmer im Vorfeld der künstlerischen Leitung genau kommuniziert, welche Szenen ihm wichtig sind und eingesetzt werden sollen.
Des Weiteren werden einige renommierte Solisten aus Hans Zimmers Talentschmiede, die größtenteils ebenfalls schon seine „Live“-Tournee begleiteten, Teil der Show sein. Dazu gehört auch Pedro Eustache, Flötist der Fluch der Karibik Reihe.

-HansZimmer_Frank_Embacher_Berlin_


Durch die Leitung von Gavin Greenaway, Soundtrack-Dirigent von Hans Zimmer - dem er nach eigenen Worten mehr vertraut als sich selbst – wird das große Symphonieorchester ein eindringliches und unvergessliches Konzerterlebnis für das Publikum zelebrieren.
Dazwischen geben Hans Zimmer sowie langjährige Freunde und Kollegen in kurzen Videoeinspielungen immer wieder spannende und amüsante Einblicke hinter die Kulissen seiner Studioarbeit.
Mit „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration“ erschafft Hans Zimmer eine einzigartige Gelegenheit, Orchestermusik einer neuen Generation vorzustellen, die Kultur des Orchesters zu bewahren und diese in eine weniger elitäre Welt zu versetzen. Die Zuschauer können in die aufregende „World of Hans Zimmer“ eintauchen – mit all ihren vielschichtigen und faszinierenden Facetten.
Im Frühjahr 2019 veröffentlicht Sony Classical das Doppelalbum „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration“. Das Album enthält die Musik der gleichnamigen international tourenden Show von Semmel Concerts. www.worldofhanszimmer.com
Tickets unter www.eventim.de   11.12.2018, 10 Uhr: PreSale unter eventim.de
13.12.2019, 09 Uhr: Vorverkaufsstart an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Präsentiert von Semmel Concerts, RCI Global & Tomek Productions  www.semmel.de

Pop-Punk-Giganten Good Charlotte

Rückkehr mit neuem Studioalbum
Im Februar 2019 live in fünf deutschen Städten
Konzerte in München, Köln, Offenbach, Berlin & Hamburg

Good_Charlotte_Ville_Juurikkala

Seit gut zwei Jahrzehnten kennt man das Quintett Good Charlotte als die Speerspitze der US-amerikanischen-Pop-Punk-Bewegung. Die fünf Jungs aus Waldorf/Maryland sind nicht nur
Mitbegründer dieses speziellen Genres, das den wüsten Punk für das breite Radio domestiziert, sie
sind neben The Offspring auch die erfolgreichste Formation, die aus diesem Genre je hervorgegangen
ist. Über elf Millionen verkaufte Alben weltweit sowie zahlreiche Auszeichnungen, wie ein Kerrang!
Award, diverse MTV Awards und je ein MuchMusic sowie NRJ Music Award, belegen ihre
Ausnahmestellung. Dass ihrem internationalen Erfolg auch eine längere Auszeit nichts anhaben kann,
bewies sich zuletzt: Vor Veröffentlichung ihres bislang letzten Albums gönnte sich die Band eine
fünfjährige Auszeit; dennoch stieg auch das 2016 veröffentlichte „Youth Authority“ sofort wieder
weltweit hoch in die Charts ein. In diesem Jahr soll nun das siebte Album erscheinen, gefolgt von
einer ausgedehnten Welttournee. Jene wird Good Charlotte zwischen dem 4. und 16. Februar 2019
auch für fünf Konzerte in München, Köln, Offenbach, Berlin und Hamburg nach Deutschland führen.
Die fünf Gründungsmitglieder von Good Charlotte drückten allesamt noch gemeinsam die
Schulbank, als sie 1996 ihre erste gemeinsame Band gründeten. Über Nachwuchs- und Talent-
Festivals machten sie sich in ihrer Heimatregion einen Namen als eine Band, die sich auf besondere
Weise darauf verstand, dem kraftvollen Punk eine solide Portion Pop beizumischen. Und so erhielten
sie im Mai 2000 ihren ersten Plattenvertrag. Das noch im gleichen Jahr veröffentlichte Debütalbum
„Good Charlotte“ war vor allem in Australien und Neuseeland erfolgreich und erhielt dort mehrere
Platin-Auszeichnungen.
Mit dem 2002 veröffentlichten Nachfolger „The Young & The Hopeless“ begann dann ihr
weltweiter Siegeszug, der sich bis heute fortsetzt. Das Album erhielt in den USA Dreifach-Platin, gleich
fünf ausgekoppelte Singles dieser Platte wurden zu weltweiten Hits, darunter auch die Band-Hymne
„Lifestyles of the Rich and Famous“. Von diesem zweiten Album allein konnten Good Charlotte
weltweit an die vier Millionen Einheiten verkaufen; seither zählt man Good Charlotte zu den
Giganten des Pop-Punk.
Mit „The Chronicles of Life and Death“ (2004), „Good Morning Revival“ (2007) und
„Cardiology“ (2010) folgten drei weitere, international sehr erfolgreiche Alben, bevor sich Joel
Reuben Madden (Lead-Gesang), sein Bruder Benjamin Levi Madden, Bassist Paul Anthony
Thomas, Gitarrist und Keyboarder William George Dean Martin sowie der 2005 hinzu gestoßene
Schlagzeuger Dean Butterworth ihre erste Auszeit seit über einem Jahrzehnt nahmen. Jene dehnte
sich letztlich auf fünf Jahre aus. Erst Ende 2015 setzte sich die Band wieder zusammen, um eine neue
Platte einzuspielen.
Hierzu gründeten Good Charlotte mit ‚MDDN‘ ihr eigenes Plattenlabel und veröffentlichten darüber
im Juli 2016 ihr heiß ersehntes Comeback-Album „Youth Authority“, das erneut weltweit hoch in
die Charts kletterte und in fast allen bedeutenden Musiknationen mindestens einen Platz unter den
Top 20 erreichen konnte. Die anschließende Comeback-Welttournee geriet ebenfalls zu einem
überragenden Erfolg.
Kaum zurück in der Heimat, begannen die Arbeiten für den bislang noch unbetitelten Nachfolger.
Dessen Fertigstellung liegt laut eines Interviews mit der Band derzeit in den letzten Zügen, das Album
soll im Verlauf dieses Jahres erscheinen. Im Anschluss gehen Good Charlotte wieder auf
Welttournee, die sie im Februar 2019 auch für fünf Konzerte nach Deutschland führen wird.

Live Nation Presents
Good Charlotte
Mo. 04.02.19 München Zenith
Di. 05.02.19 Köln Palladium
Sa. 09.02.19 Offenbach Stadthalle
Mi. 13.02.19 Berlin Columbiahalle
Sa. 16.02.19 Hamburg Sporthalle
MagentaEINS Prio Tickets: Mi., 30.05.2018, 10:00 Uhr
www.telekom.de/magentaeins-priotickets
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 01.06.2018, 10:00 Uhr
www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)
www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)
Veranstalter-Webseite:
www.livenation.de
facebook.com/livenationGSA   twitter.com/livenationGSA
www.goodcharlotte.com
www.facebook.com/goodcharlotte

AFRIKA! AFRIKA!

nach einer Idee von André Heller
Die Neuinszenierung begeistert über
180.000 Zuschauer und geht 2019 erneut auf Tournee


Die Neuinszenierung des Welterfolges AFRIKA! AFRIKA! feierte im Januar 2018 in Berlin seine umjubelte Premiere. Mit der letzten Vorstellung am 20. Mai in Frankfurt am Main ging nun die fünfmonatige Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu Ende. André Heller hat für diese Neuinszenierung erstmals den Stab an seinen langjährigen Weggefährten Georges Momboye weitergegeben. Unter dessen Regie, im Geiste Hellers, entstand eine ansteckende Show mit viel Live-Musik, viel Tanz, spektakulärer Akrobatik, extravaganten Sinneseindrücken und jeder Menge Lebensfreude. Die rund 70 Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der „Diaspora“ sowie das gesamte etwa 200-köpfige Tournee-Team begeisterte über 180.000 Zuschauer, empfing allabendliche ‚Standing Ovations‘ und hervorragende Kritiken. Aufgrund des triumphalen Erfolges und der ungebremsten Nachfrage geht die Erfolgsshow 2019 erneut auf Tournee – diesmal durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und auch Luxembourg – wiederum mit neuen Sensationen im Gepäck. Tickets gibt es ab sofort unter www.afrikaafrika.de

AFRIKA! AFRIKA!
Die Tournee 2019
14.03. – 16.03.2019 DüsseldorfCapitol Theater
17.03.2019 Saarbrücken Saarlandhalle
21.03.2019 KemptenBig Box
22.03. – 24.03.2019 GrazStadthalle
26.03.2019 MannheimSAP Arena
27.03.2019 Chemnitz Stadthalle
2 8.03. – 31.03.2019 BerlinTheater am Potsdamer Platz
01.04.2019 HamburgMehr! Theater am Großmarkt
03.04.2019 HannoverSwiss Arena
08.04.2019 Köln LANXESS arena
09.04.2019 Oberhausen König Pilsener Arena
11.04.2019 KielSparkassen-Arena
12.04.2019 BremenMetropol Theater
13.04.2019 Luxembourg Rockhal
14.04.2019 KarlsruheSchwarzwaldhalle
15.04. – 17.04.2019 FrankfurtJahrhunderthalle
18.04. – 21.04.2019 EssenColosseum
23.04.2019 Nürnberg Meistersingerhalle
24.04. – 29.04.2019 München Deutsches Theater
30.04.2019 Bregenz Festspielhaus
01.05. – 03.05.2019 Salzburg Arena
04.05. – 05.05.2019 KlagenfurtKärntenhalle
07.05. – 08.05.2019 Innsbruck Olympiahalle
10.05. – 12.05.2019 Linz TipsArena 
15.05.2019 Wiener Neustadt Arena Nova 
16.05. – 19.05.2019 Wien Halle F
21.05.2019 Passau Dreiländerhalle
22.05.2019 Leipzig Arena Leipzig
23.05.2019 Münster Halle Münsterland
24.05.2019Trier Arena Trier 

Änderungen vorbehalten.Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de und www.semmel.de Weitere Infos und Inhalte in unserem Online-Magazin unter www.entertainmag.de oder www.afrikaafrika.de

The Rat Pack is back!

A Tribute To Sinatra & Friends
Die Erfolgsshow feiert die größten Entertainer aller Zeiten
Tournee 2018 / 2019


The Rat Pack is back! Seit der Deutschland-Premiere von „Sinatra & Friends“ im Januar 2016 begeistern die drei Briten Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long alias Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. deutschlandweit in ausverkauften Theatern ihr Publikum und Kritiker. Mit „A Tribute To Sinatra & Friends“ bringt die Erfolgsshow ab Ende Dezember 2018 endlich wieder die größten Showlegenden aller Zeiten - auch bekannt als das berühmt-berüchtigte „Rat Pack“ - zurück nach Deutschland und in die Schweiz

Sinatra and Friends

A Tribute to Sinatra and Friends
Tour 2019
25.12.2018 bis 31.12.2018 Berlin Theater am Potsdamer Platz
02.01.2019 Essen Philharmonie Essen
03.01.2019 Bremen Metropol Theater Bremen
04.01.2019 Münster
Messe und Congress Centrum
Halle Münsterland
05.01.2019 Hamburg Mehr! Theater am Großmarkt
06.01.2019 Düsseldorf Capitol Theater Düsseldorf
08.01.2019 Chemnitz Stadthalle - Chemnitz Großer Saal
09.01.2019 Stuttgart Liederhalle - Hegelsaal
10.01.2019 Magdeburg Stadthalle
11.01.2019 Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
12.01.2019 Bielefeld Rudolf-Oetker-Halle
13.01.2019 Ulm Congress Centrum Ulm
15.01.2019 Basel Musical Theater
16.01.2019 Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
17.01.2019 Zürich Volkshaus Zürich
19.01.2019 Dresden Konzertsaal im Kulturpalast
20.01.2019 Kempten bigBOX Allgäu 

22.01.2019 Leipzig Gewandhaus zu Leipzig

23.01.2019 Mannheim Rosengarten - Mozartsaal

24.01.2019 Hannover Theater am Aegi
25.01.2019 Heilbronn
Konzert- u. Kongresszentrum
Harmonie
26.01.2019 Würzburg Congress Centrum Würzburg
27.01.2019 Dortmund Konzerthaus

Änderungen vorbehalten.
Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99
(20 Cent / Anruf, Mobilfunk 60 Cent / Anruf)
sowie im Internet unter www.semmel.de

WIRELESS GERMANY 2019

Legendäres Urban Festival kommt zurück nach Frankfurt
Alter Rebstockpark neuer Schauplatz am 5. & 6. Juli
Grüne Oase im Herzen der Stadt wird zur Urban Music & Lifestyle-Welt

Hammer Line-up zum Vorverkaufsstart:
Travis Scott, Marteria & Casper, Migos, Bonez MC & RAF Camora,
Rita Ora, J Balvin, Rae Sremmurd, James Blake, Lil Baby, Gunna, Bausa, 
Shirin David, Ufo361, KC Rebell, Hayley Kiyoko und Azet & Zuna
Das Londoner Wireless Festival schreibt seit über 12 Jahren Urban- & Popmusik-Geschichte.
Nach der gefeierten Deutschlandpremiere 2017 kommt das Festival am 5. und 6. Juli 2019 zurück
nach Frankfurt am Main. Das Wireless Germany Festival verfolgt einen hierzulande
einzigartigen musikalischen Ansatz und bringt die größten internationalen sowie nationalen Stars
der Hip-Hop-, Rap- und Urban-Pop-Welt nach Frankfurt. Das Line-up bietet dabei neben den
absoluten Superstars und Legenden der Szene auch die spannendsten neuen Künstler.
Mit Travis Scott wurde zum Vorverkaufsstart der aktuelle Superstar der US-amerikanischen Hip-
Hop-Szene exklusiv verpflichtet. Marteria & Casper sowie Bonez MC & RAF Camora, die zwei
bedeutendsten nationalen Rap-Kollaborationen, konnten ebenfalls an den Start gebracht werden.
Dem stehen die exklusiven Verpflichtungen von Migos und Rae Sremmurd in nichts nach – beide
gelten als die aktuell heißesten amerikanischen Urban-Formationen.


Rita Ora, eine der aktuell erfolgreichsten weiblichen Popstars, wird ihre deutsche Festivalpremiere
beim Wireless Germany feiern. Die Verpflichtung des kolumbianischen Reggaeton Superstars
J Balvin dürfte nicht nur bei Fans des Genres für Begeisterung sorgen.
James Blake, der wohl wegweisendste Urban-Pop-/Elektronik-Crossover-Act aus UK wird ebenso
wie Lil Baby und Gunna, zwei der heißesten neuen US-Rapper, beim Wireless Germany
Festival 2019 auftreten.
Auch die Bestätigungen von nationalen Helden wie Bausa, Ufo361, KC Rebell und Azet & Zuna
versprechen das Wireless Germany zu einem der wichtigsten Musik-Events des nächsten Jahres
zu machen. Komplettiert wird die erste Ankündigung von US-Pop-Wunderkind Hayley Kiyoko und
dem deutschen Instagram-Superstar Shirin David, die beim Wireless Germany ihr Debütalbum
vorstellen wird. Weitere Künstler werden in Kürze bekannt gegeben.

Shirin David 1


Mit dem „Alten Rebstockpark“ präsentiert das Wireless Germany Festival in 2019 auch eine
neue spektakuläre Festival-Location. Eine grüne Oase inmitten einer Metropole, die wie kaum eine
andere in Deutschland für Diversität sowie Faszination für urbane Club- und Kreativkultur steht.
Der „Alte Rebstockpark“ bietet neben seiner einmaligen Lage und seinem natürlichen Charme
eine optimale Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.


Am 5. und 6. Juli 2019 haben bis zu 40.000 Fans pro Tag die Möglichkeit, eine Urban Music &
Lifestyle-Festivalwelt im Herzen der Stadt zu erleben – von Breakdance Performances, Street Art,
Fashion & Styling, Chillout Areas bis hin zu Open-Air-Shisha-Bars. Ein perfektes Ambiente, um an
Streetfood-Ständen, Cocktailbars und Foodtrucks verschiedenste kulinarische Highlights zu
genießen, mit seiner Crew zu relaxen und die krassesten Live-Acts der Welt zu feiern.Für das Wireless Germany sind 2-Tages-Festivaltickets erhältlich. In der ersten Preisstufe kosten
die 2-Tages-Festivaltickets 139 EUR inkl. VVK Gebühr. Die Festival-Tickets gelten gleichzeitig als
Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr.

www.wireless-festival.de


Ebenso werden VIP-Tickets mit separatem Eingang, exklusiver VIP Area mit Blick auf die
Hauptbühne und garantiertem Zugang in die vorderen Bühnenbereiche angeboten. Die VIP-2-
Tages-Festivaltickets sind für 299 EUR erhältlich. VIP-Parktickets sind nur in Kombination mit einem
VIP-2-Tages-Festivalticket zum Preis von 40 EUR erhältlich. Die VIP-Parkplätze befinden sich in
direkter Laufnähe zum VIP-Eingang.
Weitere detaillierte Informationen rund um das Wireless Germany, Ticketing sowie die
Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.wireless-festival.de
Presented by Live Nation
WIRELESS GERMANY 2019
Urban Music & Lifestyle Festival
05. & 06. Juli 2019
Alter Rebstockpark / Frankfurt am Main
Azet & Zuna
Bausa
Bonez MC & RAF Camora
Gunna
Hayley Kiyoko
J Balvin
James Blake
KC Rebell
Lil Baby
Marteria & Casper
Migos
Rae Sremmurd
Rita Ora
Shirin David
Travis Scott
Ufo361
u.v.a.
Vorverkaufsstart:
Dienstag, 04.12.2018 ab 10:00 Uhr: Telekom MAGENTA MUSIK PRIO TICKETS
Mittwoch, 05.12.2018 ab 10:00 Uhr: Ticketmaster und CTS Eventim online Pre-Sale
Freitag, 07.12.2018 ab 10:00 Uhr: Allgemeiner Vorverkaufsstart
www.wireless-festival.de
facebook.com/WirelessFestivalGermany
twitter.com/wirelessGermany
instagram.com/wirelessfestivalgermany
#wirelessgermany2019  

Britischer Avantgarde, belgischer Pop und deutscher Soul-Jazz beim Jubiläum der Night of the Proms

Bryan Ferry trifft auf Tim Bendzko bei der Night of the Proms 2018

Tim_Bendzko_1_by_Christoph_Koestlin

Bryan Ferry, Milow, Tim Bendzko und die Pointer Sisters sind die künstlerischen Säulen der  Jubiläumsausgabe der Night of the Proms. Im 25. Jahr der erfolgreichen Geschichte dieser Klassik-trifft-Pop-Tournee präsentiert der Veranstalter die Essenz der eigentlichen Idee dieses Crossover-Erlebnisses in Vollendung. Man nehme außergewöhnlich starke Künstler aus den unterschiedlichsten Jahrzehnten und Genren der Popgeschichte und präsentiere deren legendäre Hits in Begleitung eines Sinfonieorchesters, das zwischen den einzelnen Pop-Acts zudem die populärsten Hits der Klassik auf die Bühne zaubert. Heraus kommt ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk, das die Besucher auf eine technisch aufwendig produzierte und abwechslungsreiche Reise durch 300 Jahre populärer Musik entführt.  Seit 25 Jahren inszeniert die Night of the Proms im Rahmen einer jährlichen Tournee durch die Arenen Deutschlands den Brückenschlag zwischen klassischer und populärer Musik und hat sich allen Anfeindungen und Bedenken der Anfangszeit zum Trotz zur erfolgreichsten Festivaltournee Europas entwickelt. 


Pressefoto BryanFerry

Dabei hat sie nicht nur der klassischen Musik die Türen zum Mainstreampublikum geöffnet sondern auch zahlreichen klassischen Solisten wie Andrea Bocelli oder David Garrett zum Durchbruch in Deutschland verholfen. Mit weltweit mehr als zehn Millionen Besuchern steht die Night of the Proms heute für technisch perfekt inszenierte Liveunterhaltung, die keine Grenzen kennt.Zum Geburtstagsfest trifft sich dieses Jahr wieder eine stilistisch außergewöhnliche Mischung an Künstlern, um ihre größten Hits in Begleitung des Antwerp Philharmonic Orchestras unter der Leitung der Brasilianerin Alexandra Arrieche zu präsentieren. Neben der britischen Ikone Bryan Ferry, dem belgischen Popstar Milow, dem deutschen Souljazzer Tim Bendzko und den US-Powerfrauen von den Pointer Sisters werden John Miles und der klassische Gitarrist Petrit Ceku das Programm vervollständigen.Bryan Ferry erzielte mit seiner Gruppe Roxy Music Anfang der 1970er Jahre sensationelle Erfolge und hat sich in kürzester Zeit seinen Platz als einer der bekanntesten und innovativsten Sänger und Texter der Popmusik gesichert. Mit der Kraft von Sinatra, der Ausstrahlung von Gainsbourg und der Intensität von Lou Reed hat Ferry seiner Musik stets neue Nuancen und einen Verve hinzugefügt, der so hochmodern und eindeutig sein Eigen ist, dass seine Musik stets neue Wege ging. Hits wie „Slave to love“ oder „More than this“ gehören noch heute zum ständigen Radiorepertoire deutscher Sender.Er musste „nur noch kurz die Welt retten” und ist „keine Maschine”, sondern „immer noch Mensch”. Seit der Berliner 2011 die deutsche Popszene im Sturm eroberte, gibt es für ihn kein Halten mehr. Ob im Vorprogramm von Elton John oder Joe Cocker oder auf seinen eigenen Tourneen und als Juror bei The Voice Kids- Tim Bendzko ist in den vergangenen Jahren omnipräsent und räumt neben dem Echo und dem MTV Europe Music Award auch gleich einen Bambi mit ab. Jetzt stellt er seine Songs in sinfonischem Gewand bei der Proms vor.Milow betritt die deutsche Szene 2007 mit seinem Hit „You don´t know“ und kann sich 35 Wochen in den Charts festsetzen bevor er mit „Ayo Technology“ 2008 den Radio Ohrwurm des Jahres liefert und so seinen internationalen Durchbruch feiert. Der bodenständige Belgier tourt seitdem unermüdlich weltweit und ist längst zu einem Synonym für eine charismatische Stimme, unwiderstehliche Melodiebögen und einfallsreiche Arrangements geworden. Kaum jemand ist so häufig auf Konzert-Bühnen zu erleben wie Milow, ein Garant für Gold- und Platinauszeichnungen

The_Pointer_Sisters

.Mit den Pointer Sisters konnte der Veranstalter den inbegriff von Ladypower für die Show gewinnen.  Nachdem die drei US-Ladies bereits 2002 bei der Night of the Proms das Publikum zu Jubelstürmen verleiteten, dürfen sich die Besucher auch dieses Jahr auf einen Energiestoß der besonderen Art freuen. Disco Klassiker wie „I’m so excited“ oder Hits wie „Fire“ und „Jump (for my love)“ gehören heute noch auf jede gute Partyplaylist.Ebenso mit an Board ist im Jubiläumsjahr John Miles, der mit seinem Hit „Music (was my first love)“ seit Anbeginn die heimliche Hymne der Night of the Proms beisteuert und jedes Jahr mit einem außergewöhnlichen Coversong das Publikum im Sturm erobert. Klassiksolist 2018 ist Petrit Ceku an der klassischen Gitarre, ein kosovarischer Musiker, dervon dem Gitarrenkritiker Colin Cooper als „außergewöhnlich begabter Solist“ gelobt wurde, ist Preisträger zahlreicher renommierter internationaler Gitarrenwettbewerbe, darunter die „Parkening International Guitar Competition“ in Malibu (USA), die „Schadt String Competition“ in Allentown (USA), die „International Guitar Competition Maurizio Biasini“ in Bologna (Italien) und die „International Guitar Competition Michele Pittaluga“ in Alessandria (Italien).Karten für die Night of the Proms sind unter www.eventim.de erhältlich.Night of the Proms 2018 Festhalle, 19.12. - 20.12.18

 

Englands Pop- und R'n'B-Star Rita Ora

Sängerin/Schauspielerin springt von Erfolg zu Erfolg
Zweites Album „Phoenix“ angekündigt
Im April 2019 zwei Deutschland-Shows in Köln & München

Rita_Ora_Album_Press_Shot_1_CODA

Die aus dem Kosovo stammende und in London aufgewachsene Sängerin und Schauspielerin Rita
Ora zählt zu den erfolgreichsten Performerinnen Englands der vergangenen Jahre. Als Solokünstlerin
und Feature Artist konnte sie sich seit 2012 mit sagenhaften 16 Singles in den britischen Top 20
platzieren, vier Singles stiegen sogar bis an die Spitzenposition. Ebenfalls bis an die Spitze der UKCharts
kletterte ihr 2012 veröffentlichtes Debütalbum „Ora“, das, wie ein Großteil ihrer Single-
Auskopplungen, auch im Rest Europas sowie in Australien, Neuseeland und einigen asiatischen
Ländern hoch in die Hitlisten stieg. Rita Ora, die auch als Schauspielerin mit einer Hauptrolle in den
drei „Fifty Shades of Grey“-Filmen überzeugte, hat nach längeren Querelen mit ihrem bisherigen
Label nun endlich die Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Phoenix“ für den 23. November
angekündigt. Als Vorabmeldungen erschienen bereits die vier Singles „Your Song“, „Anywhere“,
„Girls“ sowie „Let You Love Me“, mit denen die Sängerin wieder ganz Europa im Sturm nahm und
allein für diese Songs je zwölf goldene sowie Platin-Auszeichnungen erhielt. Nun wurden für den 26.
und 27. April 2019 zwei Headline-Shows in Köln und München angekündigt.

Live Nation Presents
Rita Ora
Fr. 26.04.19 Köln Palladium
Sa. 27.04.19 München Zenith

MAGENTA MUSIK PRIO TICKETS: Do., 01.11.2018, 10:00 Uhr
www.magenta-musik-360.de/prio-tickets
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 02.11.2018, 10:00 Uhr
www.livenation.de/artist/rita-ora-tickets
www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)
www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)
www.livenation.de
facebook.com/livenationGSA | twitter.com/livenationGSA
instagram.com/livenationGSA | youtube.com/livenationGSA
www.ritaora.com
www.facebook.com/RitaOra

RTL, BBC, Seapoint und Semmel Concerts präsentieren:

LET’S DANCE
Die Live-Tour 2019
Das Original - Hautnah. Einzigartig. Live.

 Hamburg, den 04.12.2018 - Deutschland ist eindeutig im Tanz-Fieber: Nur zwei Wochen nach dem Vorverkaufsstart sind bereits weit über 30.000 Tickets verkauft! 

www.semmel.de

Nächstes Jahr dreht sich Deutschlands beliebtestes Promi Tanz-Karussell erneut: Das RTL-Erfolgsformat „Let’s Dance“ begeistert zum 12. Mal mehrere Millionen TV-Zuschauer. 2019 ist es aber mit der TV-Show nicht genug, denn im November kommt „Let‘s Dance“ live in 15 deutsche Städte und wird die Bühnen der großen Konzertarenen erobern. Die bekannte Jury um Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi wird jeden Abend live ihr Urteil fällen. Ebenfalls mit dabei: Die beliebtesten Profitänzer aus der TV-Show, viele weitere Promis und natürlich Daniel Hartwich, der als Moderator durch die Show führen wird. Tickets gibt es ab Mittwoch, den 21.11.18 im exklusiven Pre-Sale auf www.eventim.de und ab Freitag (23.11.18) an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Wer wollte nicht schon einmal Teil der beliebtesten Tanzshow Deutschlands sein – die Anspannung, den Kampfgeist, den Glamour hautnah miterleben? Wer wollte nicht schon einmal live dabei sein, wenn die Jury ihr Urteil fällt? Und wer wollte nicht schon einmal dabei sein, wenn die schönsten Tänze live performt werden? All das wird im Herbst 2019 bei der Live-Tour von „Let‘s Dance“ möglich sein.
Seit 2006 ist die Begeisterung für „Let‘s Dance“ ungebrochen. Schicksale und Überraschungsmomente - Tränen vor Rührung, vor Begeisterung, vor Enttäuschung. In „Let‘s Dance“ steckt alles und noch vielmehr! Es steht nicht nur die Performance – das Tanzen – im Vordergrund, sondern es ist die Leidenschaft, das Durchhaltevermögen, der Zusammenhalt. Und eine Jury, die genau diese Leidenschaft für das Tanzen teilt, lebt und einzigartig transportiert.
„Let‘s Dance" ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing", welches 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt worden ist. Seit 2008 tourt das Erfolgsformat auch durch die Konzerthallen in England und Irland. Zwei Jahre später, nach TV-Ausstrahlung in England, schwappte es auch nach Deutschland über. Mit Erfolg. Seit dem Start tanzten sich bisher 126 Promis und 47 Profitänzer in die Herzen der TV-Zuschauer. Ganz abgesehen von den knapp 5.000 Show-Outfits, tonnenweise Konfetti und tausenden von Strasssteinen.
„Let’s Dance“ ist Unterhaltung at its best: Atemberaubende Tanzstile, gepaart mit dem Glanz, Glamour und der ganz besonderen Magie der TV-Show. Und das ab nächstem Jahr live auf der Bühne - ein Muss für Fans jeden Alters.
Sei ein Teil von „Let‘s Dance“. Hautnah, einzigartig und live in deiner Stadt.

Das Original - Hautnah. Einzigartig. Live.
Termine:
08.11.2019 Riesa SACHSENarena
09.11.2019 Dortmund Westfalenhalle
10.11.2019 Mannheim SAP ARENA
13.11.2019 Kiel Sparkassen-Arena-Kiel
15.11.2019 Nürnberg ARENA NÜRNBERGER Versicherung
16.11.2019 Leipzig Arena - Leipzig
19.11.2019 Braunschweig Volkswagen Halle
20.11.2019 Berlin Mercedes-Benz Arena
21.11.2019 Oberhausen König-Pilsener-ARENA
22.11.2019 Bremen ÖVB-Arena
24.11.2019 Hamburg Barclaycard Arena
26.11.2019 Hannover TUI Arena
27.11.2019 Frankfurt am Main Festhalle Frankfurt
28.11.2019 Köln LANXESS arena
29.11.2019 München Olympiahalle München

Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
sowie im Internet unter www.eventim.de
Weitere Informationen unter:
www.semmel.de und www.entertainmag.de

LIVE 2019

ANNETT LOUISAN  „Kleine große Liebe“

Annett Louisan ist die Stimme des deutschsprachigen Chansons. Zahlreiche Gold- und Platin-Alben stehen für sich. Bis heute hat sie weit mehr als eine Million Tonträger verkauft. Ebenso viele Menschen haben ihr auf ihren Tourneen zugehört. Im kommenden Frühjahr veröffentlicht die Künstlerin ihr langerwartetes neues Album „Kleine große Liebe“. Mit der gleichnamigen Tournee wird Annett Louisan im Sommer und Herbst 2019 endlich wieder unterwegs sein. Ein besonderer Höhepunkt wird das Konzert am 08. September 2019 in der Wahlheimat der Künstlerin sein, dass in der Hamburger Elbphilharmonie stattfinden wird. Die Fans von Annett Louisan können sich auf über 30 Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz freuen.
Annett Louisan will sich nicht weiterhin in ihrer gelernten Rolle gefallen, und etwas Neues wagen. Weniger mit Charakteren und Figuren kokettieren, weniger die Grauzonen zwischen „ich“ und der jeweiligen „Rolle“ ausleuchten, aber dafür mehr Wahrheit, mehr Wahrhaftigkeit wagen. Es geht um den berühmten nächsten Schritt. Was soll ich tun, mit der Zeit, die vor mir liegt? Will ich Verantwortung übernehmen? Wo soll ich hin mit meiner ganzen Liebe? Mit meiner kleinen und mit meiner großen Liebe. Mit meiner „Kleinen großen Liebe“. Über Kurz oder Lang kommen diese Fragen. Auf Annett zu. Vielleicht auf jeden zu. Und im schönsten Fall lösen sich diese Fragen im Dialog zwischen der Künstlerin und ihrem Publikum auf.
Wir leben in einer Welt der unentwegten Begeisterung für uns selbst, in der wir Projektionsflächen suchen, und selber welche sind. Dabei ist es viel spannender, wenn wir auf uns selbst zurückgeworfen werden. Und sind wir dann erwachsen geworden, und gibt es keine Ausreden mehr, gilt es, uns neu zu definieren.
Vor einiger Zeit hat Annett angefangen, alles neu zu sortieren. Am Anfang stand die Geschichte von Trennungen. Vom alten Management, von den Produzenten, Co-Schreibern, mit denen sie jahrelange erfolgreich gearbeitet hatte. Auch ihr altes Label stellte den Betrieb ein, die künstlerische Heimat in Hamburg wird von ihrem Label nach München verkauft, und Annett sieht diese Veränderungen jetzt als Chance, weniger als Gefahr, und sie geht ihren neuen Weg durch die sich auflösende alte Welt 

Die Tournee

21.10.2019 20:00 Uhr Dresden Konzertsaal im Kulturpalast
23.10.2019 20:00 Uhr Erfurt Messe
25.10.2019 20:00 Uhr Magdeburg Stadthalle
26.10.2019 20:00 Uhr Braunschweig Staatstheater Braunschweig
28.10.2019 20:00 Uhr München Philharmonie im Gasteig
29.10.2019 20:00 Uhr Nürnberg Meistersingerhalle
31.10.2019 20:00 Uhr Wien Wiener Stadthalle - Halle F
01.11.2019 20:00 Uhr Salzburg Salzburg Congress
03.11.2019 19:00 Uhr Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
04.11.2019 20:00 Uhr Chemnitz Stadthalle - Chemnitz Großer Saal
05.11.2019 20:00 Uhr Leipzig Gewandhaus zu Leipzig
06.11.2019 20:00 Uhr Kassel Kongress Palais Kassel - Stadthalle
08.11.2019 20:00 Uhr Wilhelmshaven Stadthalle Wilhelmshaven
09.11.2019 20:00 Uhr Münster
Messe und Congress Centrum
Halle Münsterland
11.11.2019 20:00 Uhr Berlin Tempodrom
12.11.2019 20:00 Uhr Rostock Stadthalle Rostock
13.11.2019 20:00 Uhr Bremen Metropol Theater Bremen

15.11.2019 20:00 Uhr Kiel Sparkassen-Arena-Kiel

17.11.2019 19:00 Uhr Köln Palladium
18.11.2019 20:00 Uhr Saarbrücken Saarlandhalle
19.11.2019 20:00 Uhr Zürich Kaufleuten
21.11.2019 20:00 Uhr Hannover
Kuppelsaal / Hannover Congress
Centrum
22.11.2019 20:00 Uhr Bochum Jahrhunderthalle
Änderungen vorbehalten.
Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 00
(20 Cent / Anruf, Mobilfunk 60 Cent / Anruf)
sowie im Internet unter www.semmel.de


Die Schöne und das Biest

Das deutschsprachige Erfolgs-Musical feiert sein 25jähriges Bühnenjubiläum

Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“ erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten.
Seit damals fiebern Millionen mit der mutigen, jungen Bella mit, lachen über die Einfältigkeit einer bäuerlichen Dorfgemeinschaft und fürchten und bemitleiden gleichermaßen das schreckliche Biest, das erst durch die Liebe der beherzten Maid zu einem schönen Prinzen wird. Mit der hoch gelobten Musik des Komponisten Martin Doepke erweist sich die deutschsprachige Bühnenversion der berührenden Liebesgeschichte als Riesenerfolg, der europäische Märchentradition mit Sachkenntnis aufgreift und die bewegende Botschaft der Erzählung behutsam auf die Musicalbühne transportiert.
Pünktlich zu Weihnachten 2019 kehrt die emotionale Geschichte in seiner gefeierten Original-Version mit Live-Band und in neuer Besetzung zu einer ausgedehnten Tournee durch 30 Städte auf die Theaterbühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zurück


Die Tournee 2019/2020
25.12.2019 20:00 Berlin Theater am Potsdamer Platz 26.12.2019 20:00 Berlin Theater am Potsdamer Platz 27.12.2019 20:00 Zwickau Stadthalle Zwickau 28.12.2019 20:00 Halle / Saale Georg-Friedrich-Händel-Halle
29.12.2019 20:00
Chemnitz

Stadthalle Chemnitz 31.12.2019 20:00 Magdeburg Stadthalle 02.01.2020 20:00 Suhl Congress Centrum Suhl 03.01.2020 20:00 Erfurt Alter Oper Erfurt 04.01.2020 20:00 Gera Kultur- und Kongresszentrum 05.01.2020 19:00 Ulm Congress Centrum Ulm 06.01.2020 20:00 Freiburg Konzerthaus Freiburg

07.01.2020 20:00 Nürnberg Meistersingerhalle 08.01.2020 20:00 Regensburg Audimax 09.01.2020 20:00 Altötting Kultur+Kongress Forum Altötting 10.01.2020 20:00 Kempten bigBOX Allgäu 11.01.2020 20:00 Saarbrücken Saarlandhalle 12.01.2020 19:00 Frankfurt a.M. Jahrhunderthalle 14.01.2020 19:30 CH-Zürich Theater Spirgarten 15.01.2020 20:00 Singen Stadthalle 16.01.2020 20:00 Mannheim Rosengarten 17.01.2020 20:00 Reutlingen Stadthalle Reutlingen 18.01.2020 20:00 Trier Europahalle 21.01.2020 20:00 AT-Linz Brucknerhalle 22.01.2020 20:00 AT-Innsbruck Congress Innsbruck 23.01.2020 20:00 AT-Graz Helmut-List-Halle 25.01.2020 20:00 AT-Wien Wiener Stadthalle, Halle F 27.01.2020 20:00 Hamburg Laeiszhalle 28.01.2020 20:00 Braunschweig Stadthalle – Großer Saal 29.01.2020 20:00 Bielefeld Stadthalle 30.01.2020 20:00 Aachen Eurogress 31.01.2020 20:00 Düsseldorf Capitol Theater Düsseldorf 02.02.2020 20:00 Lingen EmslandArena 04.02.2020 20:00 Münster Messe und Congress Centrum Halle Münsterland 

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen! www.semmel.de

Das Musical für die ganze Familie
DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI
mit den Liedern von Rolf Zuckowski

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die
sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein
Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich-bin-
Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine
Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse
geblieben?
Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, in dem
die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so
einige Abenteuer erleben.
Als ihre Eltern wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können,
sind die drei auf sich allein gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins
Leben zu rufen, da am nächsten Morgen die Großeltern erwartet werden.
Natürlich ist der Kühlschrank leer, das Rezept verschwunden und kein Geld im
Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel
zu gelangen.
Werden sie es schaffen, ihre Eltern mit wunderbaren Keksen zu überraschen?
Oder werden sie sich im Wald auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt verlaufen?
Weshalb ist ihnen unentwegt die Nachbarin Frau Schnitzenbacher auf den Fersen?
Und wo ist Muffin schon wieder abgeblieben?
„Die Weihnachtsbäckerei“ wird in diesem Winter im Schmidts Tivoli zum ersten
Mal überhaupt auf der Musicalbühne lebendig. Erzählt wird eine turbulente
Geschichte zur Vorweihnachtszeit, eingebettet sind 20 der schönsten Winter- und
Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski – natürlich auch das bekannte Titellied. Im
Winter 2019 wird DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI auf Tournee gehen und die
Weihnachtszeit einläuten.

Die Weihnachtsbäckerei Tour 2019
Musical mit Liedern von Rolf Zuckowski
27.11.2019 17:45 Uhr Landshut Sparkassen-Arena Landshut
28.11.2019 17:45 Uhr Nürnberg Meistersingerhalle
29.11.2019 14:30 Uhr Kempten bigBOX Allgäu
30.11.2019 14:30 Uhr München Kleine Olympiahalle
30.11.2019 17:45 Uhr München Kleine Olympiahalle
01.12.2019 17:45 Uhr Fellbach Schwabenlandhalle
03.12.2019 14:30 Uhr Erfurt Alte Oper - Erfurt
03.12.2019 17:45 Uhr Erfurt Alte Oper - Erfurt
04.12.2019 17:45 Uhr Gera Kultur- und Kongresszentrum
05.12.2019 17:45 Uhr Chemnitz Stadthalle - Chemnitz Großer Saal
06.12.2019 14:30 Uhr Halle / Saale Georg-Friedrich-Händel-Halle
06.12.2019 17:45 Uhr Halle / Saale Georg-Friedrich-Händel-Halle
07.12.2019 14:30 Uhr Berlin Theater am Potsdamer Platz
07.12.2019 17:45 Uhr Berlin Theater am Potsdamer Platz
08.12.2019 14:30 Uhr Berlin Theater am Potsdamer Platz
08.12.2019 17:45 Uhr Berlin Theater am Potsdamer Platz
10.12.2019 17:45 Uhr Mannheim Rosengarten - Musensaal

11.12.2019 14:30 Uhr Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
11.12.2019 17:45 Uhr Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
12.12.2019 17:45 Uhr Würzburg Congress Centrum Würzburg
13.12.2019 17:45 Uhr Siegburg Rhein-Sieg-Halle
14.12.2019 14:30 Uhr Heilbronn Konzert- u. Kongresszentrum Harmonie
15.12.2019 14:30 Uhr Trier Europahalle
15.12.2019 17:45 Uhr Trier Europahalle
17.12.2019 14:30 Uhr Köln Theater am Tanzbrunnen
17.12.2019 17:45 Uhr Köln Theater am Tanzbrunnen
18.12.2019 14:30 Uhr Essen Colosseum Theater
18.12.2019 17:45 Uhr Essen Colosseum Theater
19.12.2019 17:45 Uhr Bielefeld Stadthalle
20.12.2019 14:30 Uhr Lübeck Musik- und Kongresshalle
20.12.2019 17:45 Uhr Lübeck Musik- und Kongresshalle
21.12.2019 14:30 Uhr Kiel Sparkassen-Arena-Kiel
22.12.2019 14:30 Uhr Aurich Sparkassen-Arena Aurich
Änderungen vorbehalten.
Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline: 01806- 57 00 99
(20 Cent / Anruf, Mobilfunk 60 Cent / Anruf)
sowie im Internet unter www.semmel.de